Dienstag, 13. August 2013, 21:09 Uhr

Jennifer Aniston: Dieser Bauch ist kein Babybauch

Jennifer Aniston ist nicht schwanger, sie hat schlicht und einfach nur ein paar Kilo zugelegt.

Die letzten Wochen sorgte die Schauspielerin immer wieder für Babygerüchte, weil sie sich zum einem ständig in der Öffentlichkeit über das kleine Bäuchlein strich und das nur, weil ihr eben jenes etwas gewachsen war. Doch nun erklärt die 44-Jährige selbst, dass sie ein wenig zugenommen habe und deswegen ein kleiner “Rettungsring” gewachsen sein.

Auch auf aktuellen Bilder ihrer Filmpremiere von ‘wir sind die Millers’ ist deutlich zu erkennen, dass sich da etwas unter ihrem hautengen Kleid wölbt. In der ‚The Kyle and Jackie O Show‘ verriet sie, sie habe ‚ein paar Pfunde zugelegt‘ und fügte hinzu: „Es gibt nichts weiter zu verkünden.“

Als Erklärung für die Gewichtszunahme nennt sie ihr voranschreitendes Alter, schließlich sei es mit 44 nicht mehr so einfach, das Gewicht zu halten, obwohl sie darauf achte, was sie zu sich nimmt, wie sie klar stellte: „Wir haben eine kein-Fast-Food-Regel und das die ganze Zeit. Ab einem gewissen Alter muss man einige Dinge aus dem Programm streichen.“

Übrigens ist auch die geplante Hochzeit mit Justin Theroux immer noch ein hei diskutiertes Thema, doch laut Aniston gäbe es noch kein konkretes Datum: „Wir haben bis jetzt noch keine Termine festgelegt. Die Hochzeit ist nicht abgesagt und sie wurde nicht vertagt. Es gibt nur noch keine Aussage darüber, wo wir heiraten.“

Für die überstürzte Neugier der Öffentlichkeit hat die 44-Jährige dagegen aber kein Verständnis. “Warum nicht einfach warten, bis wir die Freude haben, tatsächlich etwas bekanntgeben zu können”, konstatierte Aniston. “Wer will dieses ewige Spekulationsspiel spielen? Ob das nun um die Familie geht, oder um die Hochzeit, dies, das, irgendwas anderes”, resignierte sie. (TT/Bang)

Foto: WENN.com