Mittwoch, 14. August 2013, 10:46 Uhr

Bruce Willis: Nase voll vom Actionfilm

Bruce Willis’ Image als harter Hund könnte schon bald der Vergangenheit angehören.

Der Action-Star ist bekannt für taffe Rollen in ‘Stirb langsam’ oder ‘Red’, deutete nun aber an, so langsam die Nase voll den explosiven Streifen zu haben. Dem spanischen Magazin ‘XLS’ erklärt er: “Explosionen sind mit die langweiligsten Teile meines Jobs. Wenn man schon ein paar Feuerbälle gesehen hat, ist es nicht mehr besonders aufregend. Ich weiß, dass ein Teil meines Publikums Explosionen sehr genießt, aber um ehrlich zu sein, ich bin jetzt ein bisschen gelangweilt davon.”

Dabei empfindet sich der 58-Jährige selbst auch gar nicht als der typische Action-Held, doch seien die explosiven Streifen ganz einfach sehr lukrativ, wie Willis zu bedenken gibt. “Ich bin mir sehr bewusst darüber, wer ich bin. Ich habe in vielen Arten von Filmen mitgespielt, aber der Actionfilm wirft einfach am meisten ab. Ich verdiene gerne eine Menge Geld damit. Trotzdem habe ich auch vieles anderes gemacht: Kleine Produktionen, Mega-Produktionen, mittlere Produktionen und sogar Science Fiction.”

Trotzdem sei der im rheinland-pfälzischen Idar-Oberstein geborene Filmemacher nicht der Typ, “der den ganzen Tag seine Banknoten zählt”, versichert er. (Bang)

Foto: WENNcom