Mittwoch, 14. August 2013, 11:04 Uhr

Selena Gomez: Viel lächeln und wenig Make-up - dann geht nichts schief

Party, tanzen, flirten – als Single kann man es ordentlich krachen lassen. Auch Selena Gomez genießt zurzeit ihre Freiheit und ist viel am Feiern. Und natürlich weiß der Teenie-Star, wie man einem Jungen ordentlich den Kopf verdreht.

Im Gespräch mit der aktuellen Ausgabe des Magazins ‘Bravo’ verrät die 21-Jährige ihre besten Flirt- und Styling-Tipps für ein erfolgreiches erstes Date.

Laut Gomez ist es wichtig, sich beim ersten Treffen gut kennenzulernen. “Man muss viel quatschen. Deshalb würde ich jetzt nicht unbedingt ins Kino gehen. Und was auch ganz wichtig ist: viel lächeln!” Zudem kommt es auf das richtige Outfit an. “Man sollte sich nicht zu krass aufstylen – das wirkt sonst so verkleidet”, so Gomez gegenüber ‘Bravo’. Außerdem sollte man sich beim ersten Treffen “nicht zu doll schminken und zu viel Schmuck tragen.” Ihr Tipp: “Am besten ziehst du etwas an, das du sonst auch gern trägst.”

Trotz aller Bekanntheit wird auch eine Selena Gomez immer noch nervös, wenn sie sich zum ersten Mal mit einem Jungen trifft. “Ich fühle mich dann wieder wie ein kleines Mädchen, das seinen ersten Tag an einer neuen Schule hat.” Gegen die Aufregung helfen dann nur noch Telefonate mit den besten Freundinnen. “Die reden auf mich ein, dass alles cool wird, und dann komm ich wieder runter.”

Foto: WENN.com