Donnerstag, 15. August 2013, 12:32 Uhr

Kanye West: Kim Kardashian soll auf's Vogue-Cover

Kanye West (38) hat einen Traum. Als großer Modefan würde der Rapper es nur all zu gerne sehen, wenn seine Liebste Kim Kardashian (32) und sein frisch gegeborenes Töchterchen North ihm demnächst von der Titelseite der Vogue entgegen lächeln.

Wie es laut ‘RadarOnline’ heißt, versucht der Musiker derzeit Vogue-Chefredakteurin Anna Wintour davon zu überzeugen, dass die Ich-Darstellerin und ihre kleine Tochter das perfekte Motiv für das Cover der sogenannten Fashion-Bibel abgeben würden.

“Es ist kein Geheimnis, das Kanye ein großer Fan von Fashion, der Vogue und besonders Anna Wintour ist”, erklärte ein Insider. “Aber es ist auch bekannt, dass Anna kein Fan davon, dass Kim oder irgendein anderer Reality-Star im Magazin erscheint.”

Aber auch, wenn es nicht leicht sein wird Wintour zu überzeugen, will Kanye nicht angeblich locker lassen. Ein ‘Nein’ würde er jedenfalls nicht akzeptieren und der Hip-Hop-Star ist zudem überzeugt davon, dass ein Cover von Kim die Verkaufzahlen ordentlich ankurbeln wird. “Er weiß, was er will – einen professionellen Fotografen und das Cover der Vogue – nichts anderes. Aber es steht fest, dass es ein harte Kampf sein wird, Anna davon zu überzeugen”, heißt es weiter. “Aber Kanye ist davon überzeugt, dass er es schaffen wird.” (AH)

Foto: WENN.com