Donnerstag, 15. August 2013, 20:30 Uhr

Kim Kardashian erstmals seit der Geburt mit Baby erwischt

Kim Kardashian (32) will das Haus nicht verlassen.

Kim Kardashian versteckt sich immer noch zu Hause

Die frischgebackene Mama der kleinen North will nicht eher wieder an die Öffentlichkeit treten, ehe ihr Körper nicht wieder in der Form ist, in der er vor der Schwangerschaft war. Doch dem US-Portal TMZ gelang ein erstes Foto bei einem Ausflug dfer Familie West/Kardashian.

Im Juni kam Kims erstes Kind zur Welt. Seitdem hat sich der Reality-Star im Haus ihrer Mutter Kris Jenner (57) geradezu verschanzt und meidet Auftritte auf dem roten Teppich. Zurzeit sei sie “sehr selbstkritisch mit ihrem ihrem Körper, so wie er derzeit ist”, heißt es.

“Kim hat gesagt, dass sie wirklich heiß aussehen will, wenn sie das erste Mal wieder rausgeht und sich fofografieren lässt”, erklärte die Quelle gegenüber ‘Hollywood Life’. “Das Gewicht geht nicht so schnell runter, wie sie es sich vorgestellt hat…es stagniert gerade…jetzt kommt der schwierige Teil.”

Die 32-Jährige möchte die überflüssigen Babypfunde lieber früher als später wieder los werden. Freund Kanye West (38) steht hinter seiner Liebsten, egal wie üppig die Kurven sind. So heißt es weiter: “Kanye unterstützt sie wo er kann und ist für sie da, aber es geht mehr darum, was in Kims Kopf vor sich geht. Sie berschwert sich die ganze Zeit über ihr Gewicht. Sie sagt, dass sie es hasst, wie sie aussieht und nicht mehr vor die Tür geht, bis sie wieder dünner ist.”

Es könnte also noch eine Weile dauern, bis wir die Ich-Darstellerin wieder in jede Kamera lächeln sehen, denn bis zu ihrem Wunschgewicht, ist der Weg noch weit. “Sie denkt, dass es noch einen Monat dauern wird, bis sie da ist, wo sie hinwill. Erst wenn sie dort angelangt ist, wird sie darüber nachdenken, ihren Körper wieder der Welt zu präsentieren.” (AH)

Foto: WENN.com