Freitag, 16. August 2013, 21:29 Uhr

Johnny Depp und Amber Heard: Beziehung angeblich schon in der Krise

Johnny Depps (50) Beziehung mit Amber Heard (27) steckt angeblich in einer Krise.

Johnny Depp und Amber Heard schon in der Krise

Zeigten sich die beiden erst kürzlich noch gemeinsam mit Johnnys Kinder bei der Kinopremiere seines neuen Films ‘The Lone Ranger’ in Berlin als glückliche Patchworkfamilie, soll Amber nun die Nase voll haben von Johnny.

“Zwischen Johnny und Amber kriselt es gerade”, wusste da jetzt ein vermeintlicher Insider gegenüber dem US-Revolverblatt ‘National Enquirer’ auszuplaudern. Die 27-Jährige sei angeblich schwer genervt von ihrem 23 Jahre älteren Partner und langweile sich in der Beziehung. So heißt es weiter: “Für eine Weile war es ganz schön. Amber liebt es, für Johnny zu kochen und mit ihm Filme zu gucken. Aber mittlerweile langweilt sie sich zu Tode mit ihm.”

Auch karrieretechnisch wirft die Beziehung zu dem erfolgreichen Hollywoodstar offenbar nicht das ab, was Heard sich womöglich erhofft hatte. Die aufstrebende Schauspielerin hatte angeblich geplant an der Seite von Depp zu DEM neuen Kinostar zu werden. “Als sie zusammen gekommen sind, hat er ihr versprochen, dass sie die neue Angelina Jolie wird”, ätzt die Quelle weiter.

Der gewünschte Erfolg blieb bisher aber leider aus. “Anstatt aufregende Projekte für Amber an Land zu ziehen, sieht es nun so aus, als sei er eher hinderlich für ihre Karriere”, so der Informant. “Offenbar wurde ihr auch eine Hauptrolle in der Romanverfilmung des Bestsellers ‘Shades of Grey’ angeboten, doch Johnny hat ihre gesagt, sie solle absagen. Das sei zu schmuddelig.”

Während eines Japan-Aufenthaltes – Johnny befand sich gerade auf Promotiontour für ‘The Lone Ranger’ – soll die Situation zwischen den beiden eskaliert sein. So wird berichtet: “Der ganze Trip war ein Disaster. Johnny und Amber kriegten sich während des Heimflugs mächtig in die Haare. Sie erklärte ihm, wie sehr sie es satt hat mit ihm zusammen zu sein und gab zu, dass sie ihr altes Leben vermisst. Johnny ist derzeit total gestresst wegen des Films und sagte Amber, wie glücklich sie sich schätzen könnte, dass sie mit ihm zusammen sein darf.”

Depp liegt aber offenbar etwas an der Beziehung und versucht dafür zu kämpfen. “Er hat ihr versprochen, dass er sich darum bemühen wird, die Sache für sie aufregender zu gestalten und er will versuchen sie mit Agenten und anderen wichtigen Leuten bekannt zu machen. Amber wartet nun ab und hofft das Johnny Wort hält. Aber sie ist nicht bereit ewig darauf zu warten.”

Immer wieder erstaunlich, was solche “Quellen” zutage fördern. Manchmal glaubt man, dass sie sich regelrecht im Schlafzimmer der Betroffenen verkrochen haben müssen, um ihre Erkenntnisse quasi aus erster Hand weitergeben zu könnrn . (AH)

Foto: WENN.com