Samstag, 17. August 2013, 12:33 Uhr

Bradley Cooper kann jetzt dank Starkoch auch selbst kochen

Bradley Cooper (38) hat sich nun von Starkoch Gordon Ramsay das Kochen beibringen lassen.

Bradley Cooper kann jetzt dank Starkoch auch Kochen

Damit steigt der Hollywoodbeau in der Gunst seiner weiblichen Fans wohl noch weiter auf. Bradley kann damit aber vor allem bei einer Dame punkten, nämlich bei seinerangeblichen  Freundin Suki Waterhouse (21, siehe Foto).

“Bradley ist ein wahrer Zauberer in der Küche geworden”, so ein Freund des Schauspielers gegenüber ‘Hollywood Life’. “Nicht mal ein Jahr ist es her, da konnte er nicht einmal ein Ei kochen. Aber nach dem intensiven Unterricht mit Gordon, der ihm klassische französiche Techniken gezeigt hat, kann Bradley komplizierte Gerichte wie Coq au Vin und Boeuf Bourgingnon zubreiten.”

Suki kann sich freuen, zukünftig warten wohl die leckersten Köstlichkeiten und romantische Candlelight Dinner auf sie. So heißt es weiter: “Er plant elegante Dateabende mit teurem französischem Wein, raffinierten Vorspeisen wie gefüllten Hummer und frische Pasta. Suki mag es gut zu essen and wenn Bradley für sie kocht, schmilzt sie dahin.”

Und für den 38-Jährigen hat die Kocherei offenbar auch einen positiven Nebeneffekt. Die Quelle erzählt weiter: “Bradley hat seinen Freunden erklärt, dass Essen das beste Aphrodisiakum ist. Und er liebt es mit seinem Können vor seinen Freundin anzugeben.” (AH)

Foto: WENN.com