Sonntag, 18. August 2013, 11:42 Uhr

Bradley Cooper Produzent und Star in Lance-Armstrong-Film?

Bradley Cooper hatte in der jüngeren Vergangenheit Interesse an einem Film über den gefallenen US-Radsport-Star Lance Armstrong bekundet.

‚Warner Brothers‘ plant nun einen Film und der 38-Jährige soll Schauspieler und Co-Produzent gleichermaßen sein. Wie der Branchendienst ‚Deadline‘ berichtet, könnte Cooper womöglich die Hauptrolle übernehmen oder aber auch die des Tyler Hamilton, der jahrelang Teamkollege von Armstrong war und brisante Informationen über das Innenleben des Teams schließlich an die Öffentlichkeit gab.

Der Film werde offenbar den Titel ‚Red-Blooded American‘ tragen und das Leben, die Karriere und den Dopingskandal des ehemaligen Rennradprofi behandeln.

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Film über die Karriere und den Fall des siebenmaligen Tour de France Gewinners in Planung ist, jedoch seien die Verhandlungen diesmal konkreter. Bradley Cooper war schon in der Vergangenheit für die Rolle des Armstrongs, in einem anderen Projekt angedacht gewesen, das wurde jedoch nicht umgesetzt,

Cooper wird jedoch erst einmal in ‚American Hustle‘ – neben der Oscar-Gewinnerin Jennifer Lawrence – zu sehen sein, mit der er schon für ‘Silver Linings’ vor der Kamera stand. (TT)