Sonntag, 18. August 2013, 13:49 Uhr

Rita Ora hasst die Musik ihres Freundes Calvin Harris

Rita Ora kann mit der Musik ihres angeblichen Freundes Calvin Harris nicht viel anfangen.

Der 29-jährige DJ, der mit seinen Songs regelmäßig die weltweiten Charts stürmt, gibt zu, dass seine berühmte Freundin von seiner Musik nicht besonders angetan ist. Für die Beziehung sei der unterschiedliche Geschmack aber kein Problem, wie er im Interview mit der britischen Zeitung ‘The Sun’ berichtet. “Rita mag keine Dance-Musik. Sie mag meine Musik nicht wirklich, aber ich liebe ihre. Wir sind nicht nur aus musikalischen Gründen zusammen und das ist großartig.”

Die 22-jährige Sängerin, die seit Mai mit Harris zusammen ist, fühlt sich manchmal unwohl eine Beziehung in der Öffentlichkeit zu führen. Dies liege aber auch in ihrer eigenen Verantwortung als Paar erklärte sie kürzlich: “Es kommt darauf an, an welchen Orten du gemeinsam als Paar auftrittst, was du in der Öffentlichkeit machst und wie privat du die Dinge letztlich lassen willst.”

Unterdessen errechnete das amerikanische ‘Forbes’-Magazin nun, dass Harris der weltweit bestverdienende DJ ist. 46 Millionen Dollar soll er im letzten Jahr eingenommen haben. “Der Anstieg von Dance-Musik war in den letzten drei Jahren astronomisch”, erklärt sich der Brite seinen Erfolg. Ich war zufällig zur richtigen Zeit, am richtigen Ort.” (Bang)

Foto: WENN.com