Montag, 19. August 2013, 13:38 Uhr

Kino-Charts der Woche: Matt Damon besiegt "Percy Jackson"

Matt Damon ist für seine vielfältigen Rollen bekannt. Auch für „Elysium“ arbeitete er wieder sehr hart.

Kino-Charts der Woche: Matt Damon besiegt "Percy Jackson"

Im aktuellen SciFi-Film von Neill Blomkamp spielt er den Arbeiter Max de Costa, der als Kampfmaschine im Jahr 2154 eine Revolution gegen die Reichen anzettelt. Rund 262.000 Zuschauer gingen dem Streifen zwischen Donnerstag und Sonntag trotz des sommerlichen Wetters nach vorläufigen Angaben ins Netz. Matt Damon und Jodie Foster steigen damit direkt auf Platz eins der offiziellen deutschen Kino-Charts, ermittelt von media control® GfK, ein.

Nach Verleihangaben haben knapp 300.000 Zuschauer ‘Elysium’ gesehen.

„Die Schlümpfe 2“ ziehen ihre weißen Mützen und nehmen Abschied vom Thron. 222.000 Besucher begleiteten sie zu Position zwei.

Dreieinhalb Jahre sind seit Percy Jacksons erstem Kinoauftritt vergangen. Für „Diebe im Olymp“ wurden im Jahr 2010 knapp 900.000 Tickets gelöst. Mit „Im Bann des Zyklopen“ bestreitet der Halbgott nun sein zweites Abenteuer und kommt auf 158.000 Fans. Der Neueinsteiger duelliert sich mit „Lone Ranger“ um Rang drei.

„Kick-Ass 2: Balls To The Wall“ sichert sich ebenfalls einen Platz in der Top Ten. Das Dream-Team Kick-Ass und Hit-Girl wird mit Identitätsproblemen und der Rache eines Gangstersohns konfrontiert. Damit lockten die Comichelden 42.000 Kinogänger an und ziehen auf Position neun ein.

Die offiziellen deutschen Kino-Charts werden von media control® GfK International GmbH im Auftrag des Verband der Filmverleiher (VdF) herausgegeben. Grundlage sind die Besucherzahlen zwischen Donnerstag und Sonntag aller ca. 4.640 Leinwände in Deutschland. Das beinhaltet die großen Ketten wie Cinemaxx, Cinestar und Cineplex bis hin zum Programmkino.

Foto. SonyPictures