Montag, 19. August 2013, 11:23 Uhr

Madonna wurde 55 Jahre jung: Mit einem Auge feiert sich's besser

Madonna feierte am Wochenende ihren 55. Geburtstag mit einer ausgelassenen Verkleidungsparty.

Madonna wurde 55: Mit einem Auge feiert sich's besser

Die Queen of Pop selbst erschien in einem aufwändigen Marie-Antoinette-Kostüm zur Motto-Party in Frankreich.

Schon seit Anbeginn ihrer Musikkarriere ist die legendäre Sängerin für ihre teils schrägen Outfits bekannt. Kein Wunder also, dass es Madonna auch zu ihrem Ehrentag klamottentechnisch so richtig knallen ließ. Auf ihrem Instagram-Account ließ die Pop-Königin jetzt auch ihre Fans an dem farbenfrohen Fest zum 55. teilhaben. Zum einem aufwändigen, mit Edelsteinen verzierzten, Body trug sie eine große blonde Perücke im Stile der einstigen Französischen Königin und eine schwarze herzförmige Augenklappe.

“Vielleicht hatten wir zu viel Kohl. Aber auf meiner Geburtstagsfeier konnte ich nur Liebe sehen”, schrieb Madonna unter das Bild und fügte schließlich scherzend noch hinzu: “Vielleicht hatte ich zu viel Champagner. Ich wollte natürlich Kuchen schreiben”, als sie ihren “Kohl”-Tippfehler endeckt hatte.

Auch Tochter Lourdes (16) kommt nun langsam in das Alter, in dem sie ihrer Mutter klamotten- und grimassentechnisch ebenbürdig zu sein scheint. Jedenfalls haben wir sie noch nie mit so einem Dekolleté gesehen.

Madonna-55-Lourdes

Weitere Fotos von dem Fest zeigen eine offenbar sehr ausgelassene Feier. Genauso wie die Gastgeberin waren auch alle übrigen Partybesucher im Rokoko-Stil verkleidet. An einer Cocktailbar wurde dafür gesorgt, dass die Gäste nicht auf dem Trockenen sitzen mussten und ihre Freunde überraschten Madonna mit einer fünfstöckigen Geburtsstagstorte. (AH)

Foto: Instagram