Montag, 19. August 2013, 18:48 Uhr

Upps! Paris Hilton hat zum Feiern keine Zeit mehr

Paris Hilton ist zu beschäftigt, um Party zu machen.

Die berühmte Hotelerbin ist mit ihren Geschäftsaktivitäten – sie besitzt unter anderem Mode- und Immobilienfirmen – derzeit so beschäftigt, dass sie zum Partymachen schlicht zu beschäftigt ist. “Ja, als Teenager habe ich viel gefeiert, ich war fast jede Nacht aus”, gibt sie zu. “Aber jetzt bin ich viel zu beschäftigt, ich habe keine Zeit. Wenn ich ausgehe, dann entweder, weil ich dafür bezahlt werde, oder als Promotion für meine Produkte oder für einen bestimmten Anlass. Ich genieße es auch nicht mehr so auszugehen. Ich bin mittlerweile eher ein Stubenhocker.”

Stattdessen verbringt die 32-Jährige Geschäftsfrau ihre Zeit lieber zuhause mit Freund River Viiperi, den sie liebt, da er “nicht einer dieser Hollywoodjungs” sei und Tiere möge.

Die Tierliebhaberin, zu deren Schützlingen unter anderem mehrere Hunde unterschiedlichster Rassen, ein Frettchen, ein Hausschwein und ein Hauspony zählen, erklärt der Zeitung ‘Sunday People’: “Er kann so gut mit Tieren umgehen. Ich könnte nicht mit jemandem zusammen sein, der keine Tiere liebt, weil Tiere ein großer Teil meines Lebens sind. Man kann schon beurteilen, ob jemand ein gutes Herz hat, je nachdem wie er mit Tieren umgeht. Das habe ich echt gemerkt”, weiß die frühere ‘The Simple Life’-Darstellerin.

Deshalb habe sie mit ihrem Freund Viiperi auch einen Glückstreffer gelandet. “Ich liebe es einfach, dass er so anhänglich und süß ist. Er hat echt ein großes Herz. In meinen früheren Beziehungen habe ich wirklich keinem Kerl getraut, aber bei ihm mache ich mir keine Sorgen.” (Bang)

Foto: WENN.com