Dienstag, 20. August 2013, 20:04 Uhr

Chris Hemsworth soll das Leben von Hulk Hogan spielen

Ex-Wrestler Hulk Hogan möchte sein Leben verfilmen und soll auch schon einen Favoriten für die Hauptrolle ausgemacht haben: ‘Thor’-Kraftprotz Chris Hemsworth.

Ursprünglich hatte der Kult-Catcher mal vorgesehen, seinem Sohn Nick die Rolle anzuvertrauen. Zu der Planänderung kam es offenbar wegen des Wunsches nach mehr Professionalität – jedenfalls konnte die Zeitung ‘Cape Breton Post’ von dem Muskelmann in Erfahrung bringen: Hulk Hogan will Chris Hemsworth.

“Wir brauchen einen richtigen Schauspieler, der weiß was er tut”, begründet Hulk Hogan in dem Blatt selbst seinen Meinungswechsel. Auf Hemsworth war er derweil tatsächlich gekommen, nachdem der in dem Marvel-Hit ‘Thor’ seine Muskeln spielen ließ.

Allerdings mangelt es dem Projekt zunächst noch an viel grundlegenderen Personalien. So gibt es nach aktuellem Stand noch nicht einmal eine Produktionsfirma, die das Vorhaben in die Hand nimmt. Immerhin: Hogan hat sich unlängst mit zwei jungen Drehbuchschreibern aus Los Angeles zusammengetan, um ein ebenso professionelles Skript auf die Beine zu stellen. Bevor dann über ein Engagement von Hemsworth gesprochen werden kann, muss der 30-Jährige noch einmal als Donnergott Thor den Hammer schwingen. Teil zwei des Action-Spektakels, ‘Thor – The Dark Kingdom’ kommt schon am 31. Oktober in die deutschen Kinos. (Bang)

Fotos: WENN.com