Dienstag, 20. August 2013, 23:16 Uhr

Iggy Azalea: 10 Dinge, die wir noch nicht wußten

Iggy Azzalea zählt in den USA zu den großen Neuentdeckung des Jahres.

Der Liebling der dortigen Boulevardmedien steht zwar auf große Freizügigkeit, aber natürlich macht die Schöne auch mit ihrer Musik zunehmend Schlagzeilen.

Mit ihren Singles “Work” und “Bounce” erobert die 23-jährige Rap-Newcomerin die Charts im Sturm. Gerade ist ihr neuer Song ‘Change Your Life’ erschienen. Hier sind 10 Dinge, die wir noch nicht über sie wussten:

1. Iggy Azalea heißt im echten Leben Amethyst Amelia Kelly. Ihr Künstlername setzt sich aus dem Namen ihres ersten Hundes und der Straße, in der ihre Familie früher gewohnt hat, zusammen.

2. Iggy kauft in ihrer Freizeit unglaublich gerne ein. Deshalb hat sie in ihrem Schuhschrank über 40 Paare Louboutin-Schuhe.

3. Der größte Fehlkauf im Kleiderschrank der hübschen Rapperin ist eine Designerjacke für ca. 9000 Euro, die sie bisher nur einmal auf dem Weg ins Kino getragen hat. Der Gute Vorsatz im Sommer: „Ich möchte diese Jacke häufiger im Winter tragen“.

4. Bis vor etwa einem Jahr hatte sie zusammen mit einer Freundin ein Geschäft für Haarteile und Perücken in Atlanta.

5. Die Sängerin hat einen Vertrag mit einer großen Modelagentur und ist aktuell eines der Gesichter für Levis-Jeans.

6. Iggys Vater verdiente sein Geld als Comic-Zeichner.

7. Neben ihrem Raptalent sorgt auch ihr Hinterteil für viel Aufmerksamkeit. Ihr Po hat sogar eine eigene Facebook-Seite mit über 14.000 Fans.

8. Als Konzert-Support von Rita Ora sammelte Iggy einige Beschwerden Ritas Managerseite, weil es ihnen nicht gefiel, dass Fräulein Azalea so viele Kraftausdrücke auf der Bühne benutzte.

9. Aktuell ist die Blondine Single, doch davor soll sie unter anderem Rapper ASAP Rocky und Schauspieler Michael B. Jordan gedatet haben.

10. Mode ist für Iggy Azalea sehr wichtig. Ihre Inspiration hierbei sind Victoria Beckham und Grace Kelly. (DA)

Foto: WENN.com