Dienstag, 20. August 2013, 21:37 Uhr

Jason Derulo kommt mit neuer Single und Album "Tattoos“ im September

US-Pop-Megastar Jason Derulo hat sein am 20. September erscheinendes Album mit “Tattoos” betitelt.

Wohl kaum ein Longplayer, welcher nach dem schweren Unfall des Multiplatin-ausgezeichneten Sängers und Performers vor mehr als einem Jahr ungeduldiger erwartet wird, als der Nachfolger seines 2011er Chartbreakers „Future History“! Mit der zweiten Single „Talk Dirty (feat. 2Chainz)“, die hierzulande am 13. September erscheinen wird, gibt es nun einen weiteren Vorgeschmack auf Jason Derulos nächsten Supercoup!

Schon mit seiner im Frühjahr veröffentlichten Appetizer-Single „The Other Side“ hat sich Jason Derulo eindrucksvoll nach seiner unfallbedingten Zwangspause in neu gewonnener Stärke bei seiner stetig wachsenden Fanbase zurückgemeldet – mit dem neuen Output „Talk Dirty (feat. 2Chainz)“ wird es so richtig schmutzig auf dem Dancefloor, bevor das aus Miami stammende Energiebündel mit der unverwechselbaren Stimme und den sexy Moves am 20. September der Welt seine brandneuen „Tattoos“ präsentiert! Das Musikvideo zur neuen Single, welches neben den gewohnt hervorragenden Dance-Moves von Derulo durch seine absolut stylische Optik besticht, kann man sich hier anschauen.

„Ich bin super gespannt, wie die neue Single bei den Leuten ankommt“, so Derulo über „Talk Dirty“. „Zum allerersten Mal gibt es auf einem meiner Songs ein Feature. Und auch sonst werden die Leute geflasht sein. Ich finde, der Track ist ziemlich `shocking`- wenn man sich ihn zum ersten Mal anhört, wird man verstehen, wovon ich rede! Die Leute werden vielleicht im ersten Moment sagen: Hmmm, echt jetzt? Die Single ist für meine Verhältnisse ziemlich ungewöhnlich, doch es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht, sie aufzunehmen!“

In dem Song wählt Jason Derulo nämlich sehr deutliche Worte: “Been around, don’t speak the language / But your booty don’t need explaining / All I really need to understand is / Will you talk dirty to me?”, heißt es in der neuen Single des Pop-Stars. Wie würde es wohl klingen, die anzüglichen Lyrics aus dem Munde zweier älterer Damen zu hören? Genau das gibt es jetzt in einem viralen Clip zu sehen und zu hören. Die beiden Damen Janet und Jean liefern ein extrem amüsantes Cover des Songs ab – gesprochen in feinsten britischen Akzent! Hier zu sehen:

Nachdem Jason Derulo erfolgreich Songs für Lil Wayne, Diddy, Birdman, Sean Kingston, Cassie u.a. geschrieben und produziert hatte, unterzeichnete er im Jahr 2009 bei Beluga Heights. Im gleichen Jahr erschien mit dem selbstbetitelten Longplay-Debüt sein Durchbruchsalbum, mit dem er erfolgreich im Vorprogramm von Lady Gaga und den Black Eyed Peas tourte.

2011 avancierte der zum „Pop Songwriter Of The Year“ gekürte Twenty-Something mit mehr als 25 Millionen weltweit verkaufter Single-Einheiten von Top 10-Hits wie „Watcha Say“, „In My Head“, Ridin`Solo“ „Don`t Wanna Go Home“, „It-Girl“ oder „The Other Side“ zu einem der großen Popphänomene dieser Tage.

Insgesamt blickt Jason Derulo auf eine Radiohöreranzahl von fast 10 Milliarden sowie auf nahezu 600 Millionen Views seines YouTube-Channels zurück. Die Zahlen sprechen für sich und untermauern die Tatsache, dass Jason Derulo einfach ein Superstar ist! Und genau das wird er mit seinem kommenden Album „Tattoos” einmal mehr unter Beweis stellen…