Dienstag, 20. August 2013, 10:49 Uhr

Royal Baby George: Erstes offizielles Bild stammt von Opa Michael

Prinz William und seine Frau Kate Middleton haben auf einen Fotografen für das erste offizielle Foto ihrer kleinen Familie mit Baby George verzichtet.

Royal Baby George: Erstes offizielles Bild stammt von Opa Michael

Stattessen griff Kates Papa Michael zur Kamera und lichtete das glückliche Paar mit seinem am 22. Juli geborenen Sprössling ab. Die Aufnahme stamme nach Angaben des Kensington Palace allerdings schon von Anfang August, nun wurde das Bild als erste offizielle Aufnahme veröffentlicht.

Mittlerweile ist Prinz William auch schon gar nicht mehr bei seiner kleinen Familie, da er momentan in den letzten Zügen seines Dienstes als Rettungspilot der Royal Air Force in Wales dient. Ab nächstem Monat beginnt für William, Kate und George dann aber das neue Leben in London. Das gemeinsame Haus in Wales wird gegen den Kensington Palace getauscht und der zukünftige König William tritt in den Dienst der Household Cavalry, die seine Großmutter, Queen Elizabeth II. beschützt.

Michael Middleton,

Kürzlich hatte der Rangzweite der britischen Thronfolge bereits sein erstes offizielles Interview seit der Geburt seines Sohnes gegeben.
Der stolze Vater verriet dem TV-Sender CNN, dass der vier Wochen alte Prinz ihn sehr an sich selbst und seinen frechen Bruder Prinz Harry in jungen Jahren erinnert, weil auch er eine starke Persönlichkeit besitze und immer dann spielen will, wenn es an der Zeit sei, schlafen zu gehen. “Er ist ein kleiner Lausbub, würde ich sagen. Er erinnert mich an mich oder meinen Bruder, als wir jünger waren. Aber er macht sich ganz gut im Moment. Er wächst echt schnell. Und er ist ein kleiner Kämpfer – er windet sich immer hin und her und will nicht so viel schlafen”, so William in dem Gespräch. (Bang)

Fotos: Clarence House/Michael Middleton