Mittwoch, 21. August 2013, 14:57 Uhr

Alessandra Pocher will jetzt auch Mode designen

Alessandra Pocher will nach ihren Schmuckkollektionen nun auch Mode kreieren.

Die Noch-Ehefrau von Comedian Oliver Pocher kann als Schmuckdesignerin ihres Labels ‘lovechild’ bereits große Erfolge feiern, hat aber trotzdem noch andere Pläne für die Zukunft. “Das wäre ein absoluter Traum, wenn man eines Tages einmal die Möglichkeit hat, Kleidung zu designen, ob das Kindermode ist oder Damenmode, das könnte ich mir auf jeden Fall alles vorstellen”, so die 30-Jährige im Interview mit ‘OK!’.

Die Inspiration für ihren Schmuck schöpft die dreifache Mutter derweil direkt aus ihrem Alltag. “Ich denke, dass die Inspiration auf jeden Fall mein Leben ist, mein Alltag, meine Reisen, meine Kinder. Ich denke, dass da verschiedene Faktoren mit hineinspielen, aber grundsätzlich die Kollektion meine Persönlichkeit reflektiert”, erklärt Pocher, die selbst in Sachen Schmuck – vor allem im Sommer – Minimalistin ist. “Ich trage lieber weniger Schmuck, aber dafür lieber auffälligen Schmuck. Die großen Ohrringe sind mein Lieblingsstück.” (Bang)

Foto: WENN.com