Donnerstag, 22. August 2013, 13:53 Uhr

Alexander Klaws: Das neue Album wird ein "Kracher"

Alexander Klaws hat mit der Arbeit an seinem neuen Album begonnen.

Der 29-Jährige, der vor zehn Jahren zum ersten ‘Deutschland sucht den Superstar’-Gewinner gekürt wurde, verrät, dass sein neues Werk besser wird als die Langspieler davor. In den letzen Jahren war der Sänger vor allem in Musicals und kleineren Schauspielrollen zu sehen, nun legt er seine Priorität wieder auf die Musik, wie er gegenüber ‘WN-TV’ preisgibt. “Mein Hauptaugenmerk liegt natürlich auf meinem sechsten Album, weil das schon noch einmal ein Kracher wird. Ich bin jetzt echt erst einmal wieder froh, wenn ich mich in meinem Studio einschließen und ein paar Songs schreiben kann.”

Zum Sound will er zwar zunächst “gar nix” verraten, doch dann plaudert der sympatische Sänger aber doch aus: “Ich werde natürlich wieder deutsch singen. Keine Frage. Es wird vom Stil her sehr anders als das Letzte. Das letzte Album war eher im Schlagerstil, natürlich auch mit anderen Elementen wie Klassik, Pop, Rock, aber der Schlager stand mehr im Vordergrund. Und das nächste Album wird definitiv mit ein paar Beats mehr, ein bisschen poppiger, aber mal gucken. Das entsteht dann auch wenn ich schreibe und mit Leuten zusammensitze und ein bisschen brainstorme oder Jamsessions mache.” Definitiv könnten die Fans aber eine Weiterentwicklung erwarten.

Nachdem er für seine Rolle im Musical ‘Tarzan’ immer in Form sein musste, ist er nun froh, sich bei der Studioarbeit gehen lassen zu können. “Dass ich nicht mehr darauf achten muss, dass ich gut in Shape bin, wie als Tarzan [ist das Beste]. Jetzt kann ich mal wieder zu McDonalds fahren und einen Burger essen. Mach ich auch so mal. Aber auch diese Fitnesssachen – ich gönne mir jetzt mal ein oder zwei Monate, in denen ich keinen Sport mache.” (Bang)