Donnerstag, 22. August 2013, 19:59 Uhr

Blink 182 wollen im nächsten Jahr eine neue Platte rausbringen

Blink 182 haben verlauten lassen, dass sie 2014 ein neues Album auf den Markt bringen wollen.

Blink 182 wollen im nächsten Jahr eine neue Platte rausbringen

Der Bassist der Punkband, Mark Hoppus, verriet gegenüber ‘Kerrang’, dass die Jungs Anfang des Jahres planen wieder ins Studio zu gehen, um die neue Platte aufzunehmen. “Wir haben uns noch keine Gedanken über neue Songs gemacht. Das alles passiert immer erst, wenn wir drei zusammen in einem Raum sind”, erklärte der Musiker. “Wenn Tom in San Diego ist, Travis in Los Angeles und ich in London, kommen wir nicht oft dazu, miteinander zu reden.”

Wenn die drei Herren dann jedoch wieder vereint sind, funktioniere das dann immer wieder wie von selbst. So verriet Hoppus weiter: “Wenn wir dann aller wieder zusammen sind, fügt sich alles wie von selbst und wir scherzen miteinander. So fangen wir immer an, Songs zu schreiben und uns wieder zusammenzufinden.”

2011 erschien das letzte Studioalbum von Blink 182 mit dem Titel ‘Neighborhoods’, im selben Jahr trennten die drei sich auch von ihrem Label ‘Interscope’. Im vergangenen Dezember veröffentlichten die Jungs dann die EP ‘Dogs Eating Dogs’. Man darf gespannt sein, was uns auf der neuen Scheibe so alles erwartet. (AH)

Foto: WENN.com