Donnerstag, 22. August 2013, 14:24 Uhr

Lisa Stansfield kehrt mit erstem Abum seit neun Jahren zurück

Am 4. Oktober erscheint Lisa Stansfields erstes Album mit neuem Material seit neun Jahren.

Lisa Stansfield kehrt mit erstem Abum seit neun Jahren zurück

Erstmals seit acht Jahren geht jene Sängerin wieder auf Deutschlandtour, die dank des Welthits „All Around The World“ 1989 zur globalen Soul-Pop-Botschafterin wurde. Von ihrem deutschen Bühnen-Comeback bei zwei ausverkauften Clubkonzerten im Mai waren Besucher und Kritiker gleichermaßen begeistert: „Brillant, großartig, fabelhaft“, so schrieb etwa die Allgemeine Zeitung Mainz.

Für ihre Oktober-Tour verspricht die hochmotivierte, inzwischen 47 Jahre junge Grammy-Gewinnerin nicht nur geballte Bühnenpower, sondern auch ein exquisites Programm: Im Fokus stehen neben Klassikern wie „People Hold On“, „The Real Thing“, „All Woman“, „Change“ oder „Treat Me Like A Woman“ Songs vom ersten neuen Album seit 2004, dessen Veröffentlichung auf den 4. Oktober terminiert ist.

Lisa Stansfield kehrt mit erstem Abum seit neun Jahren zurück

Auf „Seven” ihrer siebten Studio-CD, pflegt die mit diversen Brit-Awards ausgezeichnete Künstlerin jene Tugenden, die aus der jugendlichen Talentwettbewerb-Teilnehmerin einen Star von internationalem Format haben werden lassen: Pop, Jazz, Dance, Motown und Northern Soul verschmelzen, getragen von der voluminösen, facettenreichen Stimme der zierlichen Mrs. Stansfield, zu funky groovenden Disco-Tracks, wohl temperierten Soul-Pop-Balladen sowie entspannten Easy-Listening-Songs.

Diese „mit Eleganz und Sex-Appeal vorgetragenen pechschwarzen Klänge“ (Morgenpost Berlin) können bei den „Gänsehaut erzeugenden Konzerten“ (Berliner Morgenpost) in bestuhlten Hallen zu Ticketpreisen von 35.– € bis 70.– € (zzgl. Gebühren) live genossen werden. Hier die Termine:

27.10.13 München, Circus Krone
28.10.13 Köln, Theater am Tanzbrunnen
29.10.13 Hamburg, CCH2
31.10.13 Berlin, Admiralspalast

Fotos: Edel