Donnerstag, 22. August 2013, 20:15 Uhr

Victoria Beckham will ein Mode-Imperium aufbauen

Victoria Beckham wünscht sich ein eigenes Modeimperium.

Die 39-jährige Designerin, die regelmäßig mit ihren Outfits Trends setzt, gesteht im Interview mit dem ‘Style’-Magazin der ‘New York Times’, dass sie noch einiges vorhat: “Ich habe im Moment fünf Kategorien. Ab irgendeinem Punkt würde ich gern Schuhe kreieren, ich würde gern Parfüm kreieren, ich würde gern Make Up kreieren, ich würde gern Unterwäsche kreieren. Ich will größer und größer werden. Ich will unbedingt ein Imperium.”

Trotz ihrer ehrgeizigen Karrierepläne hat die Frau von David Beckham ihren Humor nicht verloren. Als kürzlich jemand Essen in Fotos platzieren wollte, die Juergen Teller von ihr schoss, scherzte sie: “Wir wollen nicht, dass irgendjemand weiß, dass ich esse. Warum das ruinieren?”

Von den Paparazzi wird Becks oft für ihr bekanntes “grimmiges” Gesicht kritisiert – die zierliche Designerin verteidigt sich: “Wenn du in einer Position bist, wo du von Paparazzi verfolgt wirst, wenn du nur die Straße entlangläufst, dann würdest du ein bisschen blöd aussehen, wenn du die ganze Zeit dabei lächeln würdest.”

Ungeachtet des Jugendwahns, der in Hollywood herrscht, versichert die vierfache Mutter, mit dem Älterwerden absolut kein Problem zu haben. Deshalb lässt sie Magazincover von sich auch nur selten retuschieren. “Ich will nicht, dass sie mich wie 25 aussehen lassen. Ich bin 39. Ich habe keine Probleme mit meinem Alter.” (Bang)

Foto: WENN.com