Freitag, 23. August 2013, 10:16 Uhr

Jochen Breyer neuer Moderator des "aktuellen sportstudios" im ZDF

In der Nachfolge von Michael Steinbrecher wird der Sportjournalist Jochen Breyer neuer Moderator des “aktuellen sportstudios” im ZDF.

Jochen Breyer neuer Moderator des "aktuellen sportstudios" im ZDF

Der 30-Jährige ist den Zuschauern vor allem als Moderator der ZDF-Champions-League-Übertragungen, des “ZDF-Morgenmagazins” sowie als Reporter und Interviewer aus dem “aktuellen sportstudio” bekannt.

ZDF-Chefredakteur Dr. Peter Frey:”Jochen Breyer zeigt mit seiner Champions-League-Moderation Schlagfertigkeit, Witz und eine hohe Kompetenz in Sachen Fußball. Mit Jochen Breyer werden wir das ‘aktuelle sportstudio’ weiter verjüngen.”

Dieter Gruschwitz, Leiter der Hauptredaktion Sport im ZDF, ergänzt: “Jochen Breyer ist ein junger Journalist mit herausragenden Talenten. Er wird auch als Moderator des ‘aktuellen sportstudios’ Akzente setzen.”

Breyer, der die renommierte ZDF-Sportsendung erstmals im November 2013 moderieren wird, freut sich auf die neue Aufgabe: “Mit dem ‘aktuellen sportstudio’ bin ich aufgewachsen. Es moderieren zu dürfen, ist eine große Ehre, und ich würde gerne dazu beitragen, das journalistische Profil der Sendung weiter zu stärken.”

Abschied beim Jubiläum: Mit seiner 324. Sendung, bei der er zwei Überraschungsgäste begrüßen wird, verabschiedet sich Moderator Michael Steinbrecher am Samstag, 24. August 2013, nach 21 Jahren vom “aktuellen sportstudio” im ZDF. Ein denkwürdiges Datum – vor exakt 50 Jahren, am 24. August 1963, ging das Sportmagazin parallel zum Start der Fußball-Bundesliga erstmals auf Sendung. Steinbrecher zählt seit 1992 zum Kreis der “sportstudio”-Moderatoren, nur Dieter Kürten war mit 375 Einsätzen häufiger Gastgeber der Sendung.

Foto: ZDF/Marianne Mueller