Samstag, 24. August 2013, 12:39 Uhr

*NSYNC-Reunion steht bevor - Papa Fatone bestätigt Gerüchte

Joey Fatones Vater hat verraten, dass es am Sonntag tatsächlich zu einer *NSYNC-Reunion kommt.

Bereits seit einigen Tagen macht das Gerücht die Runde, dass sich die frühere Boyband zu einem gemeinsamen Auftritt bei den MTV Video Music Awards zusammenfinden wird – anlässlich einer speziellen Auszeichnung des früheren Kopfs der Gruppe, Justin Timberlake.
Nun plauderte der Vater von Mitglied Joey Fatone (siehe Foto), Joseph Sr., gegenüber ‘RadarOnline’ aus: “Sie werden zusammen auftreten. Ich finde das aufregend.”

Warum sein Sohn und seine Kollegen diesen Vorstoß wagen, wisse der Papa allerdings auch nicht. Er spekuliert: “Es geht wohl darum, dass MTV sie alle zu Stars gemacht hat – und besonders Justin deswegen ein Star wurde.”

Derweil sei Fantone Senior auch mit den genauen Details des Gigs nicht vertraut.

Darüber war bislang lediglich bekanntgeworden, dass es zum Schulterschluss kommen soll, wenn Timberlake der Michael Jackson Video Vanguard Award für seinen Einsatz in der Musikindustrie verliehen wird. Beim ‘Legends of the Summer’-Konzert des Superstars mit Kumpel Jay Z wurden zudem alle Bandmitglieder außer JC Chasez Backstage gesehen.

*NSYNC starteten im Jahr 1995 und genossen ihren größten Ruhm ab 1998 bis zu ihrer Trennung im Jahr 2002. Damals wollten sie eigentlich nur eine Pause einlegen, kamen aber nie wieder zurück.