Samstag, 24. August 2013, 17:46 Uhr

Tom Cruise: Neues Zuhause in London geplant

Tom Cruise denkt darüber nach, sich ein Haus in London zu kaufen.

Der Schauspieler, den es beruflich in den letzten Jahren öfter nach Großbritannien verschlagen hat, überlegt sich nun, einen Zweitwohnsitz in der britischen Hauptstadt zuzulegen, damit seine Tochter Suri ein schönes Zuhause hat, wenn ihr Daddy mal wieder in London einen Film dreht. Cruise liebäugelt beispielsweise mit einer Wohnung im vornehmen Notting Hill.

Suri Cruise lebt eigentlich mit Mama Katie Homes zusammen in New York, doch pflegt sie selbstverständlich ein inniges Verhältnis mit ihrem berühmten Vater und es ist nicht unüblich, das sie ihn besuchen kommen kommt, wenn er in Europa unterwegs ist.

Eine Quelle sagte dazu mit dem ‚OK Magazine‘: „Tom Cruise plant sich eine Basis in Europa anzuschaffen und das für die nächsten vier Jahre. Er ist von London angetan und würde gerne in Notting Hill oder St. Johns Wood wohnen. Tom ist glücklich, weil er denkt, so kann er sich niederlassen und Suri auch mal für einen längeren Zeitraum nehmen. Er versucht es für Suri schön zu machen. Sie hat ihre Wurzeln in den USA und Tom will sicher gehen, dass sie auch Erfahrungen mit anderen Kulturen sammelt. Sie soll nicht als eine Person aufwachsen, die Angst hat ihren Reisepass zu benutzen.“ (TT)