Samstag, 24. August 2013, 20:41 Uhr

Überflieger Chiwetel Ejiofor und Michael Fassbender in "12 Years A Slave"

Nach seinen gefeierten und preisgekrönten Filmen ‘Shame’ und ‘Hunger’ verfilmte Ausnahmeregisseur Steve McQueen nun eine unglaubliche, aber wahre und emotional mitreißende Geschichte über den erbitterten Kampfs eines Mannes um seine Freiheit.

Neben dem brillanten Hauptdarsteller Chiwetel Ejiofor (36, ‘2012’, ‘Salt’), der bereits als die neuste Entdeckung Hollywoods gilt, agieren Hollywood-Liebling Brad Pitt (49), der britische Überflieger Benedict Cumberbatch (37) und der nicht minder umschwärmte, deutschstämmige Superstar Michael Fassbender (36).

Deutscher Kinostart ist der 31. Oktober. Im Rahmen unserer beliebten, losen Preview-Reihe stellen wir den Film schon jetzt vor.

Und darum geht’s: Saratoga/New York, Mitte des 19. Jahrhunderts. Der Afro-Amerikaner Solomon Northup lebt ein einfaches aber glückliches Leben als freier Mann.

Als zwei Fremde den virtuosen Geigenspieler für einen Auftritt engagieren und danach noch auf einen Drink einladen, schöpft Solomon keinerlei Verdacht.

Umso größer ist sein Entsetzen, als er sich am nächsten Morgen in Ketten gelegt auf einem Sklavenschiff Richtung Louisiana wiederfindet! Jeder Hinweis auf seine verbrieften Freiheitsrechte verhallt ungehört: Solomon wird verkauft und muss unter schlimmsten Bedingungen Fronarbeit leisten. Zwölf lange Jahre sucht er nach einem Weg, sich aus der Gefangenschaft zu befreien und dabei zu überleben… Wird er seine geliebte Familie jemals wiedersehen?

Fotos: Tobis