Montag, 26. August 2013, 19:28 Uhr

Monica Bellucci und Vincent Cassel haben sich getrennt

Aus und vorbei?! Monica Bellucci und Vincent Cassel sollen sich getrent haben.

Die beiden Schauspieler gehen getrennte Wege. 14 Jahre nach ihrer Heirat hätten die schöne Italienerin (48) und der zwei Jahre jüngere Franzose die Trennung beschlossen, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa am Montag unter Berufung auf das Pressebüro der Schauspielerin.

Bellucci, die vielen als Inbegriff mediterraner Schönheit gilt, dreht gerade in Kroatien mit Regisseur Emir Kusturica. Cassel, Enfant terrible des französischen Films, lebt überwiegend in Brasilien. Die beiden haben zwei Kinder, Deva und Léonie. In jüngsten Interviews hatten sie noch den Eindruck vermittelt, vereint zu sein.

Der 45-jährige Cassel spielte u.a. in Klassikern wie ‘Dobermann’, ‘Die purpurnen Flüsse’, ‘Ocean’s 12’ und ‘Ocean’s 13’ sowie ‘Black Swan’ und aktuell in ‘Trance – Gefährliche Erinnerung‘.

Das Paar hat zwei Töchter, die 2004 und 2010 in Rom zur Welt kamen. (dpa/KT)

Foto: Christophe Karaba