Montag, 26. August 2013, 10:54 Uhr

Steckt Katherine Heigl in finanziellen Schwierigkeiten?

Katherine Heigl (34) geht es finanziell derzeit angeblich nicht so gut.

Die berühmte Schauspielerin, die durch ihre Rollen in Serien wie ‘Roswell’ und ‘Grey’s Anatomie’ bekannt wurde, ist offenbar derzeit ziemlich knapp bei Kasse.

Wie ein vermeintlicher Insider jetzt gegenüber dem Revolverblatt ‘National Enquirer’ zu erzählen wusste, laufe die Hollywoodkarriere der schönen Blondine nicht so gut, wie erwartet. Vor allem ihre Launenhaftigkeit stünde ihr häufig im Weg. “Niemand will sich ihr Drama antun”, so die Quelle. “Also muss Katherine nehmen, was sie kriegen kann. Sie ist wirklich sehr besorgt, was ihre finanzielle Zukunft angeht, gerade auch, weil ihr letzter Film gefloppt ist.”

Und auch ihr Ehemann Josh Kelley trage nicht gerade zur Entspannung in Sachen Familienkasse bei. So heißt es weiter: “Josh ist ein relativ erfolgloser Musiker und hat in den letzten Jahren nicht sonderlich viel Geld verdient.”

Vielleicht bringt ja ein TV-Comeback die Wende. Anfang des Monats war berichtet worden, Katherine habe ein Angebot für die Hauptrolle in einer neuen Serie. Manchmal ist eine Rückkehr zu den Wurzeln ja nicht das Schlechteste. (AH)

Foto: WENN.com