Dienstag, 27. August 2013, 20:26 Uhr

BossHoss sind mit dem fetten Video "Do It" zurück

BossHoss sind wieder da! Für den Dreh ihres neuen Videos flogen die beiden City Cowboys von der Spree extra ins sonnige Kalifornien, wo sie am legendären “4 Aces Movie Set” einen aufwändigen Clip im Original 70er Jahre-Easy Rider-Style produzierten.

BossHoss sind mit dem fetten Video "Do It" zurück

„Do It“ – zu keiner deutschen Band würde dieser Single-Titel wohl besser passen, als zu The BossHoss! Nach ihrer erneuten ECHO-Nominierung im letzten Frühjahr und dem furiosen Live-Comeback beim vergangenen Rock am Ring/ Rock im Park-Festival melden sich die Berliner Country-Rocker nun mit der ersten Single aus ihrem brandneuen Album „Flames Of Fame“ zurück!

The BossHoss (demnächst wieder bei “The Voice of Germany”) tun es schon seit ihrer Bandgründung vor mittlerweile rund 10 Jahren: Das, was sich richtig und gut anfühlt. Gehen ihren eigenen, anfänglich erst steinigen, dann immer steileren Weg, haben sehr oft alles auf eine Karte gesetzt – und noch öfter gewonnen!

Mit ihrem Ende 2011 veröffentlichten, Platin-ausgezeichneten Vorgängeralbum „Liberty Of Action“ schoss das verwegene Septett auf einen 4. Platz der deutschen Longplay-Charts und konnte mit dem Outtake „Don‘t Gimme That“ den ersten Top 10-Single-Hit in seiner Historie verbuchen.

Der ganz große Durchbruch für The BossHoss, die nicht zuletzt durch Alecs und Saschas Jurorenteilnahme in der mit der Goldenen Kamera und dem Deutschen Fernsehpreis-gekürten Talentshow „The Voice Of Germany“ von gefeierten Stars zu echten Megastars und neuen Aushängeschildern deutscher Rockmusik avancierten.

Nach mehr als 1,5 Millionen alleine in Deutschland abgesetzter Tonträger, unzähligen Awards, Platin- und Goldenen Schallplatten sowie ausverkauften Touren durch den gesamten deutschsprachigen Raum setzen The BossHoss nun ihren Pfad mit „Do It“ fort!

BossHoss sind mit dem fetten Video "Do It" zurück

Mit „Do It“ veröffentlichen The BossHoss nun ihre funky Motivationshymne. „Es geht darum, immer wieder aufzustehen, sich nicht unterkriegen zu lassen“, so Frontmann Boss Burns alias Alec Völkel. Eine Maxime, die man schon seit frühesten Tagen verfolgt. „Man sollte sich immer treu bleiben, sich niemals verbiegen lassen, niemals den Glauben an sich verlieren und einfach durchziehen, egal wie hart die Zeiten sind.“ Und genauso wichtig: „Wenn man etwas macht, dann aus vollem Herzen und mit Leidenschaft – dann wird es schon klappen!“

Volles Feuer, volle Leidenschaft – etwas, was man auch dem Album „Flames Of Fame“ und der einzigartigen Crossover-Rezeptur aus Country, Rock’n’Roll, Hip-Hop, Rock, Pop, Metal, Blues, Punk und Funk wieder deutlich anhört.

BossHoss-Do-It-Video

Eingespielt wurde das Material im bandeigenen Aufnahmerefugium in Berlin sowie in einem Studio nahe Los Angeles. Einmal mehr haben The BossHoss einen Abstecher ins Land Of The Free unternommen und sich unter der heißen Sonne Kaliforniens inspirieren lassen.

Ab Herbst sind die beiden Frontmänner Alec Völkel aka „Boss Burns“ und Sascha Vollmer aka „Hoss Power“ wieder auf Pro7 und Sat1 bei „The Voice Of Germany“ als Coaches zu erleben – zeitgleich gehen The BossHoss auf große Arenatour.

Fotos: Universal Music