Mittwoch, 28. August 2013, 14:40 Uhr

Jenny Elvers-Elbertzhagen und die Gerüchte um "Promi Big Brother"

Jenny Elvers-Elbertzhagen wird nicht in den ‘Promi Big Brother’-Container ziehen.

Das betont die 41-Jährige jetzt in der ‘Bild’-Zeitung.

In den letzten Tagen hatte es Gerüchte gegeben, die strauchelnde Schauspielerin und Moderatorin könnte dem Ruf des Geldes folgen und sich für stattliche 200.000 Euro Gage vor die Live-Cams locken lassen. Doch die Wahl-Hamburgerin dementiert: “Nein, das stimmt nicht.”
Elvers-Elbertzhagen hatte in letzter Zeit mit ihrem Alkohol-Absturz und anschließenden Entzug für Schlagzeilen gesorgt und sich dabei für das Reality-TV-Format interessant gemacht.

Ihre Absage will das Blatt allerdings noch nicht recht wahrhaben und spekuliert weiter standhaft, dass die Verhandlungen noch in vollem Gange seien.

‘Promi Big Brother’ startet am 13. September bei Sat.1. Der TV-Sender schickt erstmals Prominente in den TV-Container, deren Zusammenleben 24 Stunden täglich von Kameras aufgezeichnet wird. Der Einzug der zehn Teilnehmer wird mit einer großen Live-Show begleitet, ab dem 14. September wird dann zwei Wochen lang täglich ab 22:15 Uhr das Geschehen im Haus zusammengefasst und von Cindy aus Marzahn und Oliver Pocher kommentiert.

Mit von der Partie sein sollen laut ‘Bild’ unter anderen Ex-No Angel Lucy Diakovska, der ehemalige Boxer Graciano ‘Rocky’ Rocchigiani, Sängerin Anna-Maria Zimmermann, Ex-Boygroup-Mitglied Martin Scholz sowie Rapperin Sabrina Setlur.

Mit einer aufwändigen Werbe-Kampagne rund um die Moderatoren Cindy aus Marzahn und Oliver Pocher begleitet SAT.1 den Start von “Promi Big Brother” (13. September, 20:15 Uhr).

Das gegensätzliche Moderationsduo spielt in allen Kommunikations-maßnahmen die zentrale Rolle. In den Trailern befinden sich Cindy und Olli in ihrer High-Tech-“Promi Big Brother”-Schaltzentrale und stürzen sich voller Vorfreude in die Vorbereitung der Show, “von der sich noch ihre Enkel erzählen werden.”

In ganz Deutschland bewirbt SAT.1 “Promi Big Brother” ab 10. September mit Plakaten und Anzeigen in allen wichtigen Programm- und Publikumszeitschriften. Cindy und Olli machen darauf als Türsteher klar: Wir nehmen nicht jeden!

Für das Internet wurden zusätzlich Webisodes gedreht, die Cindy und Olli bei der konkreten Planung des “Promi Big Brother”-Hauses zeigen. Welche Tapeten sollen angebracht werden? Welches Duschgel riecht am besten? Welche Kissen sind für die Promis auch wirklich weich genug? “Promi Big Brother” aktiv:

Beim “Promi Lotto” können die User auf www.PromiBigBrother.de online tippen, welche prominenten Bewohner sich im Haus die Ehre geben. Die Auflösung findet parallel zur großen Live-Show am 13. September statt.

Fotos: WENN.com, SAT.1/Paul Schirnhofer