Donnerstag, 29. August 2013, 14:10 Uhr

Jörn Schlönvoigt klärt über falsche Gerüchte auf

Jörn Schlönvoigt ist erst “seit ein paar Wochen” mit seiner neuen Freundin zusammen.

Jörn Schlönvoigt klärt über falsche Gerüchte auf

Nachdem der Schauspieler gestern, 28. August, offiziell bestätigt hat, mit der 29-jährigen Syra Freiser liiert zu sein, stellt er nun klar, diese nicht im letzten Jahr am Set der Serie ‘Gute Zeiten, schlechte Zeiten’ kennen gelernt zu haben, als diese damals eine Gastrolle spielte, sondern im Mai dieses Jahres. “Ihr Lieben wie ihr vielleicht erfahren habt, bin ich wieder vergeben!”, schreibt der 27-Jährige auf Facebook. “Allerdings bin ich verstimmt über die vielen falschen Spekulationen/Aussagen der Presse und möchte hier ein paar wichtige Details richtigstellen! Syra und ich haben uns im Mai 2013 kennengelernt, folglich nicht bei ‘GZSZ’! Wir sind erst seit ein paar Wochen zusammen und nicht wie berichtet wird, seit 4 Monaten!”

Damit räumt er auch Spekulationen aus dem Weg, dass Freiser an der Trennung von ihm und ‘GZSZ’-Kollegin Sila Sahin, die mittlerweile mit Fußballer Ilkay Gündogan liiert ist, Schuld haben könnte. “Weder Ilkay noch Syra sind der Trennungsgrund von Sila und mir!”, macht der Soap-Star deutlich.

Seine neue Liebe machte Schlönvoigt im ‘IN’-Magazin öffentlich, in dem er erklärte: “Ja, ich bin wieder verliebt. Auf Grund der Trennung zu Sila war das natürlich alles sehr vorsichtig, ich wollte nichts überstürzen.” (Bang)

Foto: RTL/ Rolf Baumgartner