Freitag, 30. August 2013, 17:49 Uhr

Marteria: Das ist sein brandneues Video "Big Bang"

Den großen Knall gab es heute. Seit Mitternacht läuft das Video zu „Big Bang“, der neuen Single von Marten Laciny alias Marteria.

Marteria: Das ist sein neues putzige Video "Big Bang"

Mit der Veröffentlichung der Single bedankt sich der Musiker für die drei Erfolgsjahre mit dem Gold-Album „Zum Glück in die Zukunft“ bei seinen Fans und schließt damit den Kreis.

Marteria formuliert es so: „Liebe Marterianer, heute sage ich DANKE für drei wundervolle Jahre mit euch & der ‚Zum Glück in die Zukunft’-Platte! Drei unfassbare Touren, drei wahnsinnige Festivalsommer, ich sage DANKE für über 100.000 Albumkäufer und damit GOLD, Danke an alle Marsianer für all die grünen Momente, dazu Platin für die ‚Lila Wolken’-EP mit Miss Platnum & Yasha. Danke, dass ihr diesen Weg mit uns geht! Ihr seid einfach die Geilsten! Nur für euch gibt’s heute den Big Bang & voller Vorfreude die 13 Dates der Marteria-Tour 2014!!! Das hier ist das Ende einer unvergesslichen, aber auch der Anfang einer wunderschönen neuen Zeit! Dazu bald mehr … Seid gespannt! Ich bin erst mal für eine Weile raus … BIG BANG!!“

„Big Bang“ erscheint heute und markiert zudem den Vorverkaufsstart der „Zum Glück in die Zukunft II“-Tour, die ab März 2014 über die Bühnen geht. Bis dahin zieht Marteria sich erst mal in den im Clip ma(r)terialisierten Lichttunnel zurück, um weiter an seinem neuen Album „Zum Glück in die Zukunft II“ zu arbeiten.

Marteria: Das ist sein neues putzige Video "Big Bang"

Volker Mietke, Boss des Labels Four Music, sagte dazu: „Wir haben zusammen HipHop wieder geil gemacht, als niemand so recht darauf setzen wollte. Einige sagen sogar, dass wir ein totgesagtes Genre wiederbelebt haben. Wir haben Festivals in grünem Samt verhüllt, sind Gold & Platin gegangen und haben gewartet, bis die Wolken wieder lila sind. Es liegen einfach unfassbare Zeiten hinter uns und wir wollen diese grandiose Vergangenheit gerne noch einmal toppen. Dazu müssen wir alle zusammen noch einmal auf Anfang gehen und zurück bis zum Urknall. Wir haben so derbe Bock!“

Fotos: SonyMusic