Dienstag, 01. Oktober 2013, 15:58 Uhr

Anastacia hat sich die Brüste entfernen lassen

Popstar Anastacia hat jetzt enthüllt, dass sie sich einer doppelten Mastektomie unterzog.

Anastacia hat sich die Brüste entfernen lassen

Nachdem bei der Sängerin Anfang des Jahres bereits zum zweiten Mal Brustkrebs diagnostiziert wurde, entschied sie sich, beide Brüste entfernen zu lassen, um sich endlich komplett von der Krankheit erholen zu können.

2003 ließ sich die heute 45-Jährige erstmals gegen Brustkrebs behandeln und war daraufhin auch wieder voll gesund, zehn Jahre später musste sie dann sämtliche Termine ihrer geplanten Europa-Tour absagen, da der Krebs zurückkehrte. Im Juli dieses Jahres verkündete sie dann, krebsfrei zu sein.

Nun gibt sie preis: “Anfang des Jahres wurde bei mir zum zweiten Mal Brustkrebs festgestellt und momentan befinde ich mich in der letzten Stufe der Erholung, nachdem ich mich einer doppelten Mastektomie unterzogen habe. Es war eine intensive Reise, aber ich fühle mich großartig und bin jetzt bereit, das nächste Kapitel aufzuschlagen.”

Weiter erklärt sie, dass es die “frühzeitige Erkennung” gewesen sei, die ihr Leben “zweimal gerettet” habe. “Ich werde weiter kämpfen.”
Erst vor wenigen Monaten enthüllte Schauspielerin Angelina Jolie, dass sie sich ihre Brüste amputieren ließ, um das Risiko einer Brustkrebserkrankung zu senken. Auch Sharon Osbourne unterzog sich in der Vergangenheit einer Mastektomie. (Bang)

Foto: WENN.com