Dienstag, 01. Oktober 2013, 11:28 Uhr

Jack O'Connell ist der Star in Angelina Jolies neuem Film "Unbroken"

Angelina Jolie nimmt – wie berichtet – wieder einmal auf dem Regiestuhl Platz.

Der Dreh für die neue Regiearbeit ‘Unbroken’ der 38-jährigen Hollywood-Schauspielerin soll am 21. Oktober endlich beginnen, berichtete das Fachblatt ‘Hollywood Reporter’.

Bereits Anfang September war Jolie zur Location-Suche in Australien eingetroffen. Im Schlepptau hatte sie ihre sechs Kinder, awar ber ohne ihren Partner Brad Pitt (49) angereist, der derzeit in Großbritannien dreht.

Angelina Jolie habe sich nun für Drehorte in Sydney und Umgebung entschieden, teilte Andrew Stoner, Handelsminister des Bundesstaates New South Wales, heute mit. “Das wird Millionen Dollar in unsere Wirtschaft pumpen und mehr als 300 Arbeitsplätze schaffen”, sagte Stoner ganz stolz. Jolie feierte 2011 ihr Regiedebüt mit dem Film ‘Liebe in Zeiten des Krieges’ (In the Land of Blood and Honey).

In dem neuen Film ‘Unbroken’ geht es um den US-Athleten und Piloten Louis Zamperini, der im Zweiten Weltkrieg über dem Pazifik abstürzte. Er überlebte mit zwei anderen mehr als 40 Tage auf einem Floß. Japaner griffen ihn dann schließlich auf und steckten ihn in ein Kriegsgefangenenlager.

Grundlage für den Film ist der gleichnamige Bestseller von Laura Hillenbrand aus dem Jahr 2010.

Für die Hauptrolle wurde der britische Jungschauspieler Jack O’Connell verpflichtet.

Der junge Mann ist hierzulande höchstens durch seine Rolle als James Cook in der britischen Fernsehserie ‘Skins – Hautnah’ und das Horror-Drama ‘Eden Lake’ (2008, siehe Video obem) – mit Michael Fassbender in der Hauptrolle – bekannt.

Der 23-jährige O’Connell begann seine Filmkarriere schon 2005. Seither dreht er ununterbrochen Filme, allein seit 2011 waren es acht Produktionen. ‘Unbroken’ könnte ihm endgültig zum internationalen Durchbruch verhelfen.

‘Unbroken’ soll Weihnachten 2014 in die US-Kinos kommen. (dpa/KT)

Foto: WENN.com