Dienstag, 01. Oktober 2013, 19:17 Uhr

Rammstein-Star Till Lindemann: "Ich glaube an das Tier im Menschen"

Rammstein-Legende Till Lindemann ist sich sicher, dass in den Menschen noch viele animalische Triebe stecken.

Rammstein perform live

Der Rammstein-Sänger gibt sich im Interview mit dem Magazin ‘stern’ überzeugt, dass in den Menschen noch “Urtriebe” zu finden seien. “Das gewaltigste Potenzial, das der Mensch in sich trägt, ist seine Sexualität”, so der 50-Jährige.

Weiter erklärt er, dass er selbst ein sehr “archaischer Typ” sei. “Ich glaube ans Fleischessen, ans Fischausnehmen, ans Jagen. An das Tier im Menschen”, fährt er fort. Der Freund von Schauspielerin Sophia Thomalla sei auch ein begeisterter Jäger: “Eigentlich müsste man Pfeil und Bogen oder nur mit barem Händen losgehen.” Doch Lindemann weiß auch, dass dies eine “ziemlich eklige Arbeit” sei, schließlich finde er es nicht schön, “einem Rehbock die Eier abzuscheiden”.

Trotzdem ist der Rocker mittlerweile auch ruhiger geworden. “Ich werde jetzt langsam geerdeter, vernünftiger. Hey, ich mache jetzt abends am Fahrrad sogar meinen Dynamo an. Ich gucke heute nicht mehr jedem Rock hinterher, obwohl es immer noch in mir steckt.” (Bang)

Foto: WENN.com