Mittwoch, 02. Oktober 2013, 15:30 Uhr

Amanda Seyfried muss für ihre Figur hart trainieren

Amanda Seyfried muss hart arbeiten, um schlank zu bleiben.

Die Schauspielerin (‘Mamma Mia’) gesteht, dass ihre beneidenswerte Figur das Resultat eines schweißtreibenden Workouts ist. Sie lässt sogar einen Personal Trainer über den Atlantik fliegen, um sicherzugehen, dass sie, wo auch immer sie gerade ist, trainiert. “Mehr als eine Minute auf dem VersaClimber schaffe ich nicht. Ich muss hart arbeiten, um meine Fitness aufrecht zu erhalten, deshalb trainiere ich in London mit Dalton Wong im Twenty Two Training – er bringt einen wirklich an seine Grenzen”, so Seyfried im ‘Tatler’-Magazin.

Die 27-Jährige erzählt weiter, dass ihre größte Schwäche im Bezug auf MakeUp Nagellack sei. Im Laufe der Jahre habe sie eine riesige Kollektion ihrer liebsten Nude-Töne angesammelt. “Ich habe ca. 50 Nagellacke. Komischerweise trage ich aber immer einen nudefarbenen. Der ‘Le Vernis’ in Beige Mousseline von ‘Givenchy’ ist wunderschön.”

Dennoch ist der Star äußerst pflegeleicht und geht ledglich alle zwei Wochen in den Salon, um sich die Beine wachsen zu lassen. Laut Aussage Seyfrieds sei dies die einzige Körperpflege, die sie betreibt. (Bang)

Foto: WENN.com