Mittwoch, 02. Oktober 2013, 20:15 Uhr

Marc Jacobs: Das war seine letzte Show für Louis Vuitton

Marc Jacobs präsentierte heute Morgen seine letzte Show für ‘Louis Vuitton’.

Marc Jacobs: Das war seine letzte Show für Louis Vuitton

Der 50-Jährige Designer, der die exklusive Marke nach 16 Jahren als Kreativchef verlässt, präsentierte bei der Pariser Fashion Week eine Kollektion, die sich vor allem durch schwarze Outfits und einer Auswahl seiner berühmtesten Stücke der ‘Frühling/Sommer 2014’-Kollektion auszeichnete.

Das extravagante Set stellte Erinnerungen an seine früheren Shows dar. Diese schlossen altmodische Hotelaufzüge, ein Karussell sowie eine Fontäne und einen Korridor zu Hotelzimmern mit ein.

Vor der Show bestätigten Jacobs, sein Geschäftspartner Robert Duffy und ‘LVMH’-Vorsitzender Bernard Arnault seinen Ausstieg gegenüber der Webseite ‘WWD.com’. Angeblich wird er sich nun auf sein eigens Label ‘Marc by Marc Jacobs’ konzentrieren.
Jacobs hatte der Marke durch sieben Millionen Dollar Gewinn pro Jahr zu einem Vermögen verholfen. Dies entspricht der Hälfte des Umsatzes von LVMH. Bevor er das französische Modehaus umgestaltete war es lediglich für Koffer und Taschen bekannt.
Jacobs Nachfolger soll angeblich der einstige Kreativchef von ‘Balenciaga’, Nicholas Ghesquiere, werden. (Bang)

Foto: WENN.com