Donnerstag, 03. Oktober 2013, 17:54 Uhr

Elizabeth Olsen macht bei "Avengers" mit

Elizabeth Olsen wird Teil der ‘Avengers’.

Die jüngere Schwester von Mary-Kate und Ashley Olsen wird die Rolle von Magnetos Tochter im neuen Film ‘Age of Ultron’ der ‘Avengers’-Reihe, übernehmen.

Während eines Interviews mit ‘Wall Street Journal’ enthüllte Samuel L. Jackson, der den Charakter Nick Fury verkörpert, dass Olsen mit ihm zusammen im neuen Film der Reihe zu sehen sein wird. Die beiden haben bereits in Spike Lees Remake von ‘Oldboy’ zusammen gespielt, der voraussichtlich am 27. November in den USA Premiere feiern wird.

“Ich glaube nicht, dass wir den Dreh vor nächstem März beginnen werden”, erzählt Jackson über Joss Whedons Nachfolge-Film. “Ich weiß, dass wir in London drehen werden und dass James Spader den Bösewicht Ultron spielt. Und dass wir Elizabeth Olsen mit an Bord haben.”
Er fügt hinzu: “Ich weiß nicht, was sie machen wird, ob sie Innen- oder Außenaufnahmen macht. Ich habe noch kein Skript gesehen.”
Die 24-jährige Olsen, die bereits mit vier Jahren ihren berühmten Schwestern in die Schauspielbranche folgte, war schon monatelang für die Rolle der Scarlet Witch im Gespräch. Der Engländer Aaron Taylor-Johnson, bekannt aus ‘Kick-Ass’ soll im neuen Film die Rolle von Witchs Bruder Quicksilver übernehmen.

Olsen und Taylor-Johnson standen schon für Gareth Edwards Neuverfilmung des Klassikers ‘Godzilla’ gemeinsam vor der Kamera, der 2014 in die Kinos kommen soll. (Bang)

Foto: WENN.com