Freitag, 04. Oktober 2013, 16:20 Uhr

Rihanna: Prinzessin Dianas Style war "gangsta"

Rihanna fand Prinzessin Dianas Style “gangsta”.

Die ‘Pour It Up’-Sängerin nennt die verstorbene Ex-Frau von Prinz Charles im Interview mit ‘Glamour’ eine Stilikone.

“Weißt du, wer die Beste war?”, so Rihanna. “Prinzessin Diana. Sie – sie konnte es einfach. Jedes Outfit war genau richtig. Ihr Klamotten waren gangsta. Sie hatte die verrückten Hüte, die übergroßen Jacken. Ich liebe alles, was sie trug!”

Rihanna lobt außerdem den Stil von Nicole Richie und witzelt: “Sie ist so gut, sie nervt mich damit richtig.”

Die bekannte Popsängerin enthüllte außerdem, dass sie während ihrer gesamten Schulzeit das Opfer von Mobbingattacken war. “Worüber sie sich lustig gemacht haben, verstand ich nicht”, berichtet sie. “Erst war es meine helle Hautfarbe, dann als ich älter wurde mein Busen. Aber ich fühle mich nicht als Opfer – ich bin dankbar und denke, dass diese Erfahrungen eine Strategie von Gott waren, die mich auf die Musikindustrie vorbereitet haben. Ich habe jetzt keine Schwierigkeiten, mit dem Mist hier umzugehen.” (Bang)

Foto: WENN.com