Samstag, 05. Oktober 2013, 14:56 Uhr

Justin Bieber: Duett mit Miley Cyrus in der Mache?

Justin Bieber unterstützt Miley Cyrus nach ihrer Trennung von Liam Hemsworth.

Justin-Bieber-Believe-Acoustic-2013_5-CMS-Source1

Die frühere ‘Hannah Montana’-Darstellerin – die derzeit mit einem Imagewechsel weg vom netten Mädchen Schlagzeilen macht – löste zuletzt die Verlobung mit dem Schauspieler und lässt sich jetzt von ihrem kanadischen Musikerkollegen durch die schwere Zeit helfen. Bieber rät ihr dazu, einfach Spaß zu haben und steht in jüngster Zeit in ständigem Kontakt mit Cyrus.

“Justin hat sich bei ihr gemeldet, um zu sagen, dass sie sich locker machen und Spaß haben muss”, weiß ein Insider dem ‘Heat’-Magazin zu berichten. “Sie haben eine Verbindung durch ihre Rückschläge in Sachen Karriere und reden beinahe jeden Abend.” Auch beruflich könnten die beiden in Zukunft näher zusammenrücken; eine musikalische Zusammenarbeit der 20-Jährigen – die zuletzt mit ihrem anzüglichen Auftritt bei den MTV Video Music Awards für weltweite Kontroversen sorgte – mit Bieber ist nämlich nach Angaben des Informanten möglich.

Justin Bieber: Duett mit Miley Cyrus in der Mache?

“Sie ziehen sogar ein unfassbares Duett in Erwägung”, so der Insider. Während sich Cyrus so von Bieber ablenken lässt, wird ihr Ex-Verlobter mit der mexikanischen Schauspielerin und Sängerin Eiza González in Verbindung gebracht. Mit dieser wurde der 23-Jährige nämlich nur einen Tag nach Bekanntwerden der Trennung von Cyrus knutschend gesichtet. (Bang)

Foto: Universal Music