Sonntag, 06. Oktober 2013, 14:09 Uhr

Taylor Swift: "Ich liebe Kinder, aber ich weiß nicht, ob ich sie haben werde"

Taylor Swift glaubt nicht daran, irgendwann Mutter zu werden– zumindest nicht sehr bald.

Die Country-Pop-Sängerin – die in der Vergangenheit mit Stars wie Harry Styles, John Mayer und Jake Gyllenhaal liiert war – deutete zuletzt zwar an, sich einen ganzen Haufen Nachwuchs zu wünschen, gibt sich mittlerweile jedoch etwas zurückhaltender. So kann sie sich “in absehbarer Zeit” nicht vorstellen, mit der Familienplanung zu beginnen. “Ich liebe Kinder, aber ich weiß nicht, ob ich sie haben werde, besonders nicht in absehbarer Zeit”, betont die 23-Jährige.

Dabei kommt es vor allem auf den perfekten Partner an – Swift kann sich nach eigenen Angaben nämlich nicht vorstellen, Mutter zu sein, “ohne mir vorzustellen, mit wem ich diese Familie aufbauen würde”, erklärt sie im Gespräch mit der Zeitschrift ‘Glamour’. Sollte der Richtige jedoch in ihr Leben treten, kann sie sich vorstellen, auch über Fehler hinwegzusehen. “Wenn man genug natürliche Chemie mit jemandem hat, dann übersieht man jede einzelne Sache, von der man gesagt hat, dass sie nicht gehen würde”, ist sich die Musikerin sicher. “Ich habe meine Freunde dabei beobachtet, wie sie jemanden zurücknahmen, nachdem derjenige fremdgegangen war, weil es perfekt gepasst hat.”

Ganz sicher ist sich Swift allerdings nicht, was ihre Reaktion im Zusammenhang mit einem Fehltritt angehen würde: “Aber ich weiß nicht, weil ich nie ein perfektes Zusammenpassen mit jemandem hatte”, so der Star. (Bang)

Foto: Universal Music