Dienstag, 08. Oktober 2013, 10:46 Uhr

Halle Berry: Der Sohnematz heißt Maceo

Halle Berry und Olivier Martinez haben einen Namen für ihren Sohn gefunden.

Die beiden Schauspieler wurden am Wochenende erstmals gemeinsam Eltern und haben sich für einen spanischen Vornamen entschieden. Wie ‘TMZ’ berichtet, heißt der Kleine Maceo, was so viel wie Gottesgeschenk bedeutet. Robert lautet der zweite Name des Babys.

Am Samstag, 5. Oktober, kam Maceo im Cedars Sinai Medical Centre in Los Angeles zur Welt. Für Halle Berry ist es bereits das zweite Kind, mit ihrem Ex-Freund Gabriel Aubrey zieht sie bereits die fünfjährige Nahla groß, die ihren kleinen angeblich gleich im Krankenhaus besucht haben soll. Der Vater des Kleinen soll bei der Geburt dabei gewesen sein. “Olivier wich nicht von Halles Seite”, verriet ein Insider dem Magazin ‘People’.
Die 46-jährige Oscar-Preisträgerin erklärte immer wieder, dass ihr zweiter Nachwuchs ein absolutes Wunschkind sei und sie die Schwangerschaft wegen ihres Alters “wie ein Wunder” sei. (Bang)

Foto: WENN.com