Dienstag, 08. Oktober 2013, 14:18 Uhr

Tom Hanks hat Diabetes

Bei Tom Hanks wurde Diabetes des Typs 2 diagnostiziert.

Tom Hanks hat Diabetes

Der 57-Jährige Schauspieler kämpft seit seinem 36. Lebensjahr mit Symptomen, die auftreten, wenn der Körper nicht genug Insulin produziert, um richtig zu funktionieren. Die letztendliche Diagnose erhielt er allerdings erst jetzt von einem Mediziner.

In der ‘Late Show with David Letterman’ erzählte der Hollywood-Star: “Ich ging zum Arzt und er sagte zu mir: ‘Weißt du, diese hohen Blutwerte, mit denen du lebst seit du 36 bist? Naja, also du bist aufgestiegen, du hast Typ 2 Diabetes, junger Mann’.”

Trotz des Rats, regelmäßig Sport zu treiben und sich gesund zu ernähren, um die Symptome besser zu kontrollieren, scherzte der Oscar-Gewinner, dass er wohl mit diesem Zustand leben werden muss, da er mit Sicherheit Probleme haben wird die Extrapfunde zu verlieren. “Naja, man kann es durch eine Diät kontrollieren. Mein Arzt sagte: ‘Wenn du es schaffst, so viel zu wiegen wie in der High-School, wärst du praktisch komplett geheilt und hättest kein Typ 2 Diabetes mehr. ‘ Und ich sagte darauf zu ihm: ‘Tja, dann werde ich wohl Typ 2 Diabetes haben.'” (Bang)

Foto: WENN.com