Mittwoch, 09. Oktober 2013, 20:58 Uhr

Prinz William und Kate: Einweihungs-Party mit Bon Jovi

Der Umzug von Prinz William und Kate steht kurz bevor. Die Planungen für die große Einweihungsparty im renovierten Anwesen der frischgebackenen Eltern laufen bereits auf Hochtouren.

Das royale Paar, das vor elf Wochen Eltern des kleinen Prinz George wurde, plant für seinen Umzug in ihr neues Apartment im Kensington Palast nächsten Monat eine Einweihungsparty mit Starbesetzung. Das Event findet zu Gunsten der wohltätigen Obdachlosenorganisation ‘Centrepoint’ statt.

Das royale Domizil wird extra für diese “einzigartige” Party in ein Winterwunderland verwandelt. Der Event findet am 26.November in den Staatsapartments statt. Ein Ticket für den Sektempfang an der Rezeption des ‘King’s Gallery’-Ballsaals und ein großes Gourmet-Dinner, kostet die Gäste jeweils 5000 Pfund. Anschließend wird das Fest nach draußen in ein Zelt im Garten verlagert, wo ein Bon Jovi-Konzert stattfinden soll.

Ein Insider berichtet ‘Hello!’: “Das ist wirklich ein einzigartiges Event, das man nicht verpassen darf. Der Kensington Palast wird wie nie zuvor im Stil des Doktor Zhivago Winter Eispalasts dekoriert. Außerdem soll Schnee fallen.”

Über Prinz William ist bekannt, dass er ein Fan von Bon Jovi ist. Bei einer Karaoke-Session auf der Hochzeit seiner Cousine Zara Philips und Mike Tindall vor zwei Jahren, sang er das Lied ‘Livin’ On A Prayer’. Damals sagte ein Gast der Party: “William ist wirklich aus sich herausgegangen. Er war Leben und Seele der Party. Sogar im Vergleich mit Mikes Rugby Freunden. Es ist wirklich beängstigend vor all diesen Menschen zu stehen aber er war wirklich in der Stimmung dazu. Er poste mit dem Mikrofon, tanzte und sang. Er hatte die Persönlichkeit die Leute mitzureißen. Kate stand ein Stück entfernt und grinste, lachte und klatschte.” (Bang)

Foto: WENN.com