Donnerstag, 10. Oktober 2013, 19:17 Uhr

Prince Kay One drängt mit lautem Getöse zurück ins Rampenlicht

Rapper Prince Kay One kommt mit lautem Getöse zurück ins Rampenlicht.

Prince Kay One drängt mit lautem Getöse ins Rampenlicht

Neuer Juror bei der elften Staffel von ‘Deutschland sucht den Superstar’, eine Enthüllungsgeschichte im ‘Stern’ und sehr bald das neue Album ‘Rich Kidz’, das ursprünglich ‘V.I.P.’ heißen sollte.

Das neue Album erscheint am 25. Oktober 2013. Die kommende Single ist ‘Keep Calm’, soll am 18. Oktober erscheinen und in einem Video plaudern der 29-Jährige Friedrichshafener und der deutschen R’n’B-Sänger Emory über die Entstehung des Videos und den Inhalt des Songs.

Auch Farid Bang, der US-amerikanischer Musikproduzent, Songwriter und Sänger Mario Winans und US-Rapper Pusha T sollen auf dem neuen Album zu hören sein. Hinzu kommen auch der russische Rapper Timati und Ex-Pussycat Doll Melody Thornton.

Als Vorbote zum Album erschien im Mai die Latino-Single ‘V.I.P.’. Zu dem ursprünglichen Albumtitel sagte Kay One im Frühjahr: “Es steht für alle Leute, die zu diesem Album beigetragen haben. Ganz egal, ob Management, was beispielsweise mein Vater Oliver für mich macht; das Marketing, das mein Label Embassy Of Music übernimmt; oder die Featuring-Gäste und Produzenten, mit denen ich auch privat eine sehr enge und familiäre Beziehung habe. Das sind für mich die wichtigsten Leute”.

Prince Kay One drängt mit lautem Getöse ins Rampenlicht

Mit seinem Vater, der seit Ende 2011 Kay Ones Management übernommen hatte, widmet sich der sympathische Rapper in den letzten Monaten ganz der Arbeit an ‘Rich Kidz’. Neben dem Songwriting und der Performance kümmert er sich auch um die Beats und Sounds, die Auswahl der Gastsänger, übernahm Produzententätigkeiten bis hin zum Dreh oder gar dem Schnitt des Videos. Dabei bleibt er seinem musikalischen Stil treu – von R’n’B über Rap bis hin zum Pop ist alles dabei.

‘Rich Kidz’ ist bereits das dritte Album des Rap-Prinzen. Sein Debüt ‘Kenneth allein zu Haus’ (2010) schaffte es auf Anhieb auf Platz 7 der Charts. Der Nachfolger ‘Prince of Belvedair’ (2012) toppte den Vorgänger noch mal und stieg auf Platz 4.

Prince Kay One drängt mit lautem Getöse ins Rampenlicht

Gestern abend bei ‘stern TV’ sagte Kay One, der eigentlich Kenneth Glöckler heißt: “Jetzt geht es mir gut. Den größten Reichtum, den ich heute habe, ist meine Freiheit.”

Da kann ja jetzt einem Angriff auf den Chart-Thron nix mehr im Wege stehen.

Fotos: Embassy Of Music