Supertalent: Tränendrüsenmaler trifft auf Opernarien-Mädchen

Sonntag, 13. Oktober 2013, 12:52 Uhr


Klavierspielende Hunde, beeindruckende Sänger und ein Augenmaler‚Das Supertalent‘ begeisterte die Zuschauer und war die meistgesehene Sendung am Samstagabend. Durchschnittlich 5,60 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (18,9% Martktanteil) sahen die dritte Folge der Talentshow.

Supertalent: Tränendrüsenmaler trifft auf Opernarien-Mädchen

Die 13-jährige Opernsängerin Sophie Schwerthöffer aus Dorsten verzauberte Jury und Publikum als sie das berühmte „O Mio Babbino Caro“ von Giacomo Puccini, die Arie aus der Oper ‚Gianni Schicchi‘, sang. Es gab Standing Ovations vom Publikum. Guido Maria Kretschmer drückte den Goldenen Buzzer und beförderte sie so direkt ins Halbfinale.

Dieter Bohlen lobte dazu in gewohnter Zurüchaltung: „Schwere Nummer, aber wenn du das rockst, klasse“.

Supertalent: Tränendrüsenmaler trifft auf Opernarien-Mädchen

Und auch Lena Gercke zeigte sich begeistert: „Man sieht bei dir, dass du diese Musik wirklich lebst. Man sieht es bei dir in deiner Mimik, in deiner Gestik, das ist total dein Ding. Du kannst das so authentisch rüberbringen. Du hast es wirklich verdient“.

Sophie ist trotz ihre Alters keine Newcomerin im klassischen Sinne, sie hatte bereits Auftritte in der Show von Carmen Nebel, im Dezember hatte sie einen Auftritt mit dem Philharmonischen Orchester Hagen.

Vier Mal Nein hingegen musste dagegen der argentinische „Augenmaler“ Leandro Granato (27) einstecken. Er malte ein Bild, indem er Farbe durch die Nase einsog und aus dem Auge wieder herausspritzte. Derzeit geistert er mit seiner bizarren Technik durch die Weltpresse.

Jede seiner Kreationen benötigt etwa 800 ml Farbe und einige seiner Werke sind für umgerechnet 1700 Euro gekauft worden.

Er sagte dazu dem britischen ‚Mirror‘: „Als ich aufwuchs, habe ich mitbekommen, dass Luft und Flüssigkeiten aus meinen Augen spritzen können, wenn ich sie durch meine Nase eingesogen habe. Nun bin ich der Erfinder eines neuen Malstil in der Kunstwelt.“

Supertalent: Tränendrüsenmaler trifft auf Opernarien-Mädchen



klatsch-tratsch.de Copyright © 2002 - 2016 • Powered by SEVALmediaKontaktImpressum/Datenschutzerklärung
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)