Montag, 14. Oktober 2013, 16:27 Uhr

Wird Micaela Schäfer jetzt die neue Frauke Ludowig?

Micaela Schäfer (30) kann offenbar mehr als sich nur Ausziehen.

Micaela Schäfer versucht sich jetzt mit neuem Promi-Magazin

Einen besonders exklusiven Blick hinter die Kulissen der bunten Promiwelt bietet die geborene Leipzigerin in der neuen Sendung: ‘Hautnah – Das Promimagazin’. Sie berichtet aus der Welt der Stars, vom roten Teppich, den glamourösen Partys, von Sternchen, die es ins Rampenlicht schaffen wollen und eingefleischten Fans, die einfach alles für ihr Idol tun.

Wird Micaela gdie neue Frauke Ludowig von RTL II? Wenn’s heute Abend in der Pilotsendung gut läuft, gibt’s vielleicht sehr bald eine Fortsetzung.

Schäfers Freundin Mieke z.B. ist eher Ghettobraut als Glamourgirl. Doch das soll sich mit Hilfe von Micaela ändern. Besondere Talente hat die 22-jährige Schuhverkäuferin nicht, doch eines weiß sie: sie will berühmt werden! Der Auftritt als Micaelas Begleitung bei einer VIP-Veranstaltung soll Mieke einen ersten Eindruck von der Welt der Reichen und Schönen liefern.

Micaela Schäfer versucht sich jetzt mit neuem Promi-Magazin

Ich-Darstellerin Gina-Lisa Lohfink ist zwar bereits berühmt, aber so richtig gut läuft es mit der Karriere in letzter Zeit nicht. Die ehemalige Topmodel-Kandidatin hat ein Imageproblem. Schlagzeilen über Alkoholexzesse und Zickereien haben ihr geschadet. Das Magazin begleitet Gina-Lisa auf Promi-Events und zeigt, was die Blondine über Klatschreporter und falsche Freunde denkt.

Und dann sehen wir noch das hier: Chantal ist zwar nicht berühmt, aber sie versessen in die Glitzerwelt. Früher war sie Daniel Küblböck-Fan, heute ist sie glühende Verehrerin von Modepapst Harald Glööckler. Dessen Lifestyle versucht sie überall nachzuleben: In ihrer Wohnung hat sie ein wahres Museum eingerichtet. Und auch Ehemann Tino muss sich der Leidenschaft beugen. Den Polizeibeamten schickt Chantal kurzerhand zum Umstyling. Als sich irgendwann die Möglichkeit ergibt, den Modezar persönlich zu treffen, packt Chantal die Gelegenheit beim Schopfe.

Ausstrahlung: Montag, 14. Oktober 2013 um 22.10 Uhr

Micaela Schäfer versucht sich jetzt mit neuem Promi-Magazin

Micaela Schäfer sagte gegenüber klatsch-tratsch.de, dass sie keine Moderationsvorbilder habe: “Ich orientiere mich eh nicht gerne an anderen. Ich finde Katie Price, Victoria Beckham und Heidi Klum super. Das sind in meinen Augen wirkliche selfmade Frauen. Ich probiere gerne viele Sachen aus und lerne gerne dazu. Ich lebe die Abwechslung und könnte könnte es mir gar nicht vorstellen, nur einen einzigen Job zu haben. Ich finde es toll, mal zu modeln, aufzulegen als DJane oder für diverse TV-Formate zu drehen.”

Sie finde sogar, dass sie in der Show “erschreckend konservativ gekleidet” sei, jedoch “aber auch in der typischen Micaela-Schäfer- Garderobe zu sehen” sei. “Ich muss nicht immer nackt rumlaufen, aber am liebsten tu ich das natürlich. Das ist eben meine Macke – mein Fetisch. Ich denke, da gibt es Schlimmeres.”

Micaela Schäfer versucht sich jetzt mit neuem Promi-Magazin

Schäfer hat keinen so todsicheren Tipp, wie man Promi werden könnte: “Ich finde, es super, dass es immer mehr Selfmade-Stars gibt. Ich finde sie oft weitaus interessanter und auch realistischer. Einen wirklichen Tipp habe ich allerdings nicht. Eine große Portion Ehrgeiz und Disziplin sowie Glück und ganz großes Durchhaltevermögen sind wohl einige der wichtigsten Punkte.”

Fotos: RTL II