Mittwoch, 16. Oktober 2013, 11:06 Uhr

Daniela Katzenberger: "Die beste Mädelsclique ersetzt keinen Mann"

Daniela Katzenberger beschreibt in ihrem neuen Dating-Ratgeber “Katze küsst Kater”, wie man sich am besten den Mann fürs Leben angelt, und auch die attraktive Kult-Blondine (27) selbst könnte sich wieder einen Mann an ihrer Seite vorstellen.

Daniela Katzenberger: "Die beste Mädelsclique ersetzt keinen Mann"

Dazu sagte die berühmte Ich-Darstellerin der Illstrierten “Es ist schön, Single zu sein – aber die beste Mädels-Clique ersetzt keinen Mann. Es ist einfach etwas anderes, ob deine Freundinnen dir sagen, dass du toll aussiehst, oder wenn ein Mann dir sagt, wie toll deine Brüste in dem Kleid aussehen”. Ihr Promi-Status macht Daniela Katzenberger bei der Männersuche aber allzu oft einen Strich durch die Rechnung: “Ich finde es schon ein bisschen abtörnend, wenn ein Kerl ein richtiger Fan von mir ist.” Punkten könnte ein Mann wohl eher, wenn er auf klassische Musik steht. Denn die “Katze”, so verrät sie InTouch, hört zur Entspannung am liebsten Mozart-Konzerte.

Durch ihren Job lernt die Ludwigshafenerin jedenfalls keine Männer kennen: “Ich gehe ja kaum auf Veranstaltungen und wenn doch, dann lasse ich die After-Show-Party aus. Erstens vertrage ich keinen Alkohol und zweitens denkt nachher noch jemand, ich sei verliebt, wenn ich mich mit einem Kerl nur unterhalte.” (Bang)

Foto: WENN.com