Mittwoch, 16. Oktober 2013, 12:11 Uhr

Kim Debkowski wehrt sich: "Gökay ist nicht mein Freund!"

Nach den Skandalberichten um ihren Lover, einer Hamburger Kiez-Größe, wehrt sich Kim Debkowski aka Kim Gloss jetzt in der neusten Ausgabe des Magazins ‘Bravo’ vehement gegen die Schlagzeilen: “Gökay ist nicht mein Freund!”

Kim Debkowski wehrt sich: "Gökay ist nicht mein Freund!"

Auf Fotos war zu sehen, wie sich die Ex-DSDS-Kandidatin an das tätowierte Muskelpaket schmiegt und wild mit ihm herumzüngelt. Doch die junge Mutter weist sämtliche Gerüchte erneut empört von sich: “Was manche in ein Bild hineininterpretieren, hat absolut nichts mit meinem Beziehungsstatus zu tun”, so die Sängerin. Die Teenie-Illustrierte zeigt auch ein Foto von Kim im RTL-Dschungelcamp: Damals trug die 21-Jährige die handschriftliche Botschaft “Göki – miss u” auf ihrem Hut, schmuste dabei allerdings schon mit Rocco Stark, ihrem späteren Freund und Vater ihrer kleinen Tochter Amelia.

Offenbar sind aber doch noch ein paar Dinge unklar. Rocco Stark erklärte unterdessen im Interview mit RTL jetzt: “Ab dem Zeitpunkt, wo es meine Tochter betrifft, geht es mich was an. Das ist auch das Wichtigste momentan. Es geht ihr gut. Sie ist bei mir und da bleibt sie auch erst einmal, bis Kim ihre Sachen geregelt hat.“

Gestern deaktivierte sie ihr Facebook-Profil, nachdem ihr die Spekulationen über ihr Privatleben zu viel wurden. Gegenüber ihren Fans verabschiedete sie sich mit den Worten: “Ich muss und möchte meine Privatsphäre schützen. Aufgrund der aktuellen Gerüchte habe ich mich dazu entschieden, meine Facebook-Seite eine Weile zu deaktivieren und mich etwas zurückzuziehen.” (KT/Bang)

Foto: WENN.com