Donnerstag, 17. Oktober 2013, 11:26 Uhr

Kim Kardashian: Verlobungsring für 550.000 Euro versteigert

Kim Kardashians Ex-Ehemann Kris Humphries hat den 20 Karat Ring, dem er der 32-Jährigen einst zu Verlobung schenkte, verkauft.

Kim Kardashian: Verlobungsring für 550.000 Euro versteigert

Der Basketballer, der es im Oktober 2011 vor allem durch seine nur 72 Tage andauernde Ehe zum ‘Keeping Up With The Kardashians’-Star in die internationalen Schlagzeilen schaffte, versteigerte den Verlobungsring am Dienstag, 15. Oktober, zum Preis von 620.000 Dollar (umgerechnet 458.000 Euro) beim Auktionshaus Christie’s in New York City.

Der anonyme Käufer wird inklusive der Versteigerungsgebühren 749.000 Dollar (550.000 Euro) für den Ring hinblättern. Das Startgebot für den Ring aus dem Hause ‘Lorraine Schwartz’ mit einem 16-Karat-Diamanten in der Mitte und zwei kleineren Diamanten an der Seite, lag laut Berichten des ‘Us Magazine’ bei 200.000 Dollar (148.000 Euro). Ein Teil des Umsatzes soll laut dem Auktionskatalog an eine nicht genannte Charity-Organisation gehen. Ursprünglich sollte der Verlobungsring zwischen 300.000 Dollar (222.000 Euro) und 500.000 Dollar (369.000 Euro) einbringen, wurde geschätzt. Eine Preisspanne, die deutlich unter dem Kaufpreis des Ringes liegt.

Humphries soll zwei Millionen Dollar (1,5 Millionen Euro) für das Exemplar gezahlt haben, als er seiner Freundin Kardashian im Mai 2011 einen Antrag machte. (Bang)

Foto: WENN.com