Freitag, 18. Oktober 2013, 19:44 Uhr

Nicole Scherzinger und Lewis Hamilton: Heimliches Treffen in London

Sängerin Nicole Scherzinger wurde jetzt dabei erwischt, wie sie versucht hatte heimlich ihren Ex-Freund Lewis Hamilton in einem Londoner Hotel zu treffen. So ganz können die beiden die Finger offenbar doch noch nicht voneinander lassen.

Nicole Scherzinger und Lewis Hamilton: Heimliches Treffen in London

Nach fünfmonatigem Hin und Her hatten Scherzinger und Hamilton vor Kurzem das endgültige Aus ihrer Beziehung bekannt gegeben. So ganz scheint die Sache jedoch immer noch nicht erledigt zu sein. Jetzt arrangierten die beiden im Londoner Park Plaza Westminster Bridge Hotel ein heimliches Wiedersehen. Doch die Aktion flog schließlich auf, weil der Formel-1-Pilot Probleme mit seinem Auto hatte und einen Mechaniker rufen musste. So wusste ein Insider gegenüber der britischen Zeitung ‘The Sun’ zu erzählen: “Sie wollten dieses Treffen unbedingt ohne Mitwisser haben, deshalb suchten sie sich auch ein Hotel aus, das normalerweise von Promis nicht benutzt wird. Nicole wird sauer sein, dass das Auto von Lewis kaputt ging, denn so flogen sie auf. Er musste einen Mechaniker holen, der sich um das Problem kümmerte.”

Obwohl Nicole derzeit eigentlich schwer beschäftigt ist – momentan sitzt sie in der Jury der britischen Ausgabe der Castingshow ‘X Factor’ – hatte sich die Sängerin Zeit genommen, mit ihrem Verflossenen noch einmal über ihre Beziehungprobleme zu sprechen. Die Initiative zu dem Treffen sei von Hamilton ausgegangen, heißt es. Er habe seine einstige Partnerin nahezu angefleht ihn noch einmal anzuhören.

Ganze siebeneinhalb Stunden sollen die beiden an jenem Tag miteinander verbracht haben. Auch Lewis Buldogge Roscoe war bei dem Treffen dabei. Der Rennfahrer hatt den Hund offenbar mitgebracht, um seine ehemalige Liebste doch noch umzustimmen. Aber nicht nur für Hamilton scheint die Trennung schwer zu akzeptieren zu sein. “Nicole konnte ohne Lewis nicht viel mit sich anfangen. An manchen Tagen war es ein Kampf, überhaupt aus dem Bett zu kommen”, berichtete der Freund gegenüber der Publikation.

Formel 1- Star Hamilton fand einen ganz eigenen Weg Nicole seine Wertschätzung und Liebe zu beweisen, widmete ihr seine Siege um ihr klarzumache, dass er sie um jeden Preis zurückhaben will. So erklärte er: “Es sind nicht die einfachsten Monate. Ich habe gerade gesagt, dass meine Familie mich sehr unterstützt. Es fühlt sich merkwürdig an, wenn eine bestimmte Person nicht dabei ist. Aber das war eines der Rennen, das man jemandem widmen möchte.”

Ob die beiden ihre Probleme tatsächlich in den Griff bekommen und doch noch einmal zueinander finden, bleibt wohl abzuwarten. (AH)

Foto: WENN.com